Zur BMW 100 Jahrfeier

Der BMW Vision Next 100

Vorstandschef Harald Krüger stellte am Montag in München das Visionsfahrzeug "BMW Vision Next 100" vor.
1 von 9
Vorstandschef Harald Krüger stellte am Montag in München das Visionsfahrzeug "BMW Vision Next 100" vor.
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1916 gestaltet die BMW Group die Zukunft der Mobilität entscheidend mit.
2 von 9
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1916 gestaltet die BMW Group die Zukunft der Mobilität entscheidend mit.
Unter dem Motto THE NEXT 100 YEARS begeht die BMW Group im Jahr 2016 ihr Unternehmensjubiläum.
3 von 9
Unter dem Motto THE NEXT 100 YEARS begeht die BMW Group im Jahr 2016 ihr Unternehmensjubiläum.
Zukunftsorientiertes und richtungsweisendes Handeln prägen seit jeher das Selbstverständnis des Unternehmens – angetrieben durch ein außergewöhnliches Team von Mitarbeitern, die die Faszination für Mobilität teilen und leben.
4 von 9
Zukunftsorientiertes und richtungsweisendes Handeln prägen seit jeher das Selbstverständnis des Unternehmens – angetrieben durch ein außergewöhnliches Team von Mitarbeitern, die die Faszination für Mobilität teilen und leben.
Drei Eigenschaften zeichnen die BMW Group besonders aus: Ihre Lern- und Wandlungsbereitschaft, ihre technologische Innovationskraft und die Verantwortung des Unternehmens gegenüber der Gesellschaft.
5 von 9
Drei Eigenschaften zeichnen die BMW Group besonders aus: Ihre Lern- und Wandlungsbereitschaft, ihre technologische Innovationskraft und die Verantwortung des Unternehmens gegenüber der Gesellschaft.
Wie sieht die individuelle Mobilität der kommenden Jahrzehnte aus?
6 von 9
Wie sieht die individuelle Mobilität der kommenden Jahrzehnte aus?
Greifbar wird dieser Blick in die Zukunft mit dem Visionsfahrzeug BMW VISION NEXT 100.
7 von 9
Greifbar wird dieser Blick in die Zukunft mit dem Visionsfahrzeug BMW VISION NEXT 100.
Eine Alive Geometry schafft die Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug, die Fahrmodi Boost und Ease ermöglichen sowohl Selbst- als auch pilotiertes Fahren und verändern den Innenraum des Autos.
8 von 9
Eine Alive Geometry schafft die Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug, die Fahrmodi Boost und Ease ermöglichen sowohl Selbst- als auch pilotiertes Fahren und verändern den Innenraum des Autos.

Mit einem Ausblick auf das Auto der Zukunft hat BMW den 100. Jahrestag der Unternehmensgründung gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Komplett zerstört wurde bei einem Großbrand am Donnerstagnachmittag mindestens der Dachstuhl eines Wohhauses auf einem Reiterhof in Luttum (Gemeinde …
Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Konzert an der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Wenn es in der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule (KHS) heißt: „Wir machen Musik“ und die Eltern zu einem Konzert Frühlingskonzert einladen, dann …
Konzert an der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Barnstorfer Frühlingserwachen

Mit dem Barnstorfer Frühlingserwachen startete der Hunteflecken voller Schwung und mit vielen Angeboten in den lang ersehnten Frühling.
Barnstorfer Frühlingserwachen

Bundeswehr-Übung in Eystrup

Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. Um 6 Uhr ging es vom Standortübungsplatz Langendamm zur Weser-Übergangsstelle …
Bundeswehr-Übung in Eystrup

Meistgelesene Artikel

Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen

Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen

Das droht Autofahrern, die ihre Zigarettenkippen aus dem Fenster werfen

Das droht Autofahrern, die ihre Zigarettenkippen aus dem Fenster werfen

610 PS stark: Lamborghini zum Kamera-Auto umgebaut

610 PS stark: Lamborghini zum Kamera-Auto umgebaut

So will Mercedes Mitfahrgelegenheiten revolutionieren

So will Mercedes Mitfahrgelegenheiten revolutionieren