Anfassen erlaubt: Fohlen an den Menschen gewöhnen

+
Fohlen auf der Koppel: Bei den Jungtieren ist es wichtig, dass sie sich schnell mit menschlichen Berührungen anfreunden.

Bramsche - Manche Tierbabys sollte man lieber nicht anfassen. Bei Fohlen ist das anders: Sie gewöhnen sich dadurch schnell an den Menschen. Und das macht später etwa Besuche vom Tierarzt leichter.

Im Fohlenalter lassen sich Pferde am besten an den Menschen gewöhnen. Dazu sollten Halter die Tiere am ganzen Körper anfassen und ihre Hufe sanft anheben. Das bereitet sie auf die späteren Besuche von Tierarzt und Hufschmied vor.

Damit sich Pferde gut am Kopf berühren lassen, können Halter ihnen immer wieder ein Fohlenhalfter überstreifen, rät Sabine Gosch von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Da Pferden auch mal etwas ins Maul gespritzt werden muss, üben Besitzer das am besten gleich mit: "Das geht zum Beispiel mit etwas Apfelmus in einer Spritze sehr gut", erklärt Gosch.

dpa/tmn

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Kommentare