Amazonen einmal wöchentlich mit Blumenspritze duschen

+
Grünwangenamazonen (Amazona viridigenalis) mögen es feucht: Mit einer Blumenspritze können Halter einen tropischen Regen simulieren. Foto: Andrea Warnecke

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Mit einer Blumenspritze können Halter ihre Amazonen abbrausen. Sie simulieren so den Tropenregen, den die Vögel in der Natur als Dusche nutzen.

Amazonen lieben eine Dusche am Morgen. In ihrer Heimat, den Tropen, lassen sich die Vögel vom Regen abbrausen. Halter simulieren das am besten mit einer Blumenspritze. Sie sollte nur für diesen Zweck verwendet werden und niemals Rückstände von Pflanzenschutzmitteln enthalten. Das Wasser ist am besten weich und lauwarm. Beim Duschen dürfen Besitzer die Vögel nicht direkt ansprühen, warnt der Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt). Besser ist es, knapp über die Köpfe hinweg zu sprühen, damit das Wasser wie Regen auf sie hinuntertropft. Nach dem Duschen muss die Voliere gründlich gesäubert und getrocknet werden, damit nichts schimmelt. Eine Dusche pro Woche reicht aus.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Schnell zugreifen: So wertvoll ist der Null-Euro-Schein

Schnell zugreifen: So wertvoll ist der Null-Euro-Schein

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Kommentare