Grusel-Feiertag auf RTL 2

Es gibt zwei neue Folgen „X-Factor: Das Unfassbare“ 

+
„Ihr Jonathan Frakes.“

Leute, streicht euch Sonntag, den 4. November, rot im Kalender an und nehmt euch bloß nichts vor: RTL 2 zeigt an diesem Tag zwei neue Folgen von „X-Factor: Das Unfassbare“! Diese wurden extra für Deutschland produziert.

Die Kult-Serie mit dem noch kultigeren Moderator Jonathan Frakes feiert am 4. November nämlich Geburtstag. Vor genau 20 Jahren ging die amerikanische Mystery-Reihe zum ersten Mal bei RTL 2 auf Sendung. Neue Folgen gab es bislang nicht, aber die alten Episoden laufen seit 1998 an den Wochenenden auf RTL 2 hoch und runter.

Der Privatsender würdigt das Jubiläum mit einem großen „X-Factor“-Tag am 4. November. Ab 9.40 Uhr (dafür kann man sonntags mal früh aufstehen) gibt es erstmal Wiederholungen der besten Folgen aus den Staffeln 2 bis 4 (natürlich mit Jonathan Frakes). 

Hommage an die Original-Folgen

Um 18.15 Uhr und um 19.15 Uhr folgt der Knaller: Zwei komplett neue Folgen, die extra für Deutschland produziert wurden, werden ausgestrahlt. Diese seien eine Hommage an die Original-Folgen, teilt der Sender mit. Also erwarten den Zuschauer wieder zehn mysteriöse Gruselgeschichten, bei denen sich wieder gefragt werden muss: 

„Aber ist diese Geschichte nun wahr?“

Einziger Wer­muts­trop­fen: Unser verehrter, mysteriöser, unnachahmlicher Jonathan Frakes führt nicht durch die Sendung. Dafür ist dieses Mal Schauspieler und Regisseur Detlef Bothe zuständig.

Bleibt zu hoffen, dass „Die Frau mit den roten Augen“ nirgendwo auftaucht und ein kleines Kindheitstrauma von vielen Zuschauern wieder aufleben lässt.

mas

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Meistgelesene Artikel

Nie mehr aktuelle Nachrichten verpassen mit Push-Nachrichten von kreiszeitung.de

Nie mehr aktuelle Nachrichten verpassen mit Push-Nachrichten von kreiszeitung.de

Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone

Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone

Kinderwunsch ist keine Pflichtveranstaltung

Kinderwunsch ist keine Pflichtveranstaltung

„Kann deine Sprachnachricht nicht abhören“ – *bekommt Sprachnachricht*

„Kann deine Sprachnachricht nicht abhören“ – *bekommt Sprachnachricht*

Kommentare