„The Mandalorian“

Trailer zur Star-Wars-Serie „The Mandalorian“ – Space-Western mit rauen Sitten

+
Bereit zum Schuss: „The Mandalorian“ kombiniert „Star Wars“ mit dem Wilden Westen. 

Die „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ verspricht vor allem eins: Western- und Gangsterfeeling in einer weit, weit entfernten Galaxis. Jetzt wurde ein Trailer veröffentlicht.

Update vom 30. Oktober, 11.00 Uhr: Nach dem Trailer zum vorerst letzten Star Wars-Film „The Rise of Skywalker“ legt Disney mit einem neuen Trailer zur kommenden Serie „The Mandalorian“ nach. Genau wie der erste Trailer verrät das knapp zweiminütige Video nicht allzu viele Handlungsdetails – wartet dafür jedoch mit beeindruckenden Kulissen, actiongeladenen Kämpfen und Weltraum-Nashörnern auf. 

„Star Wars – The Mandalorian“: Raue Sitten in der Galaxis 

Der namensgebende Titelheld ist ein Kopfgeldjäger, der den aus den Filmen bekannten Revolverhelden Boba und Jango Fett ähnelt. Gespielt wird der Mandalorianer von Game of Thrones-Star Pedro Pascal. Zeitlich ist die Serie zwischen den Star Wars-Filmen „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und „Das Erwachen der Macht“ angesiedelt. 

Ab dem 12. November startet die Serie zusammen mit dem neuen Streamingangebot von Disney+. Dort wird die Serie dann auch exklusiv zu sehen sein. Wann die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, ist bisher noch unklar. Im Kino geht es mit „Der Aufstieg Skywalkers“ aber bereits am 18. Dezember 2019 weiter. 

Filmstarts: „Der seltsame Klang des Glücks“ - leider kein guter Dokumentarfilm

Erstmeldung vom 22. Oktober, 10.47 Uhr: In knapp zwei Monaten kommt das Star Wars-Finale, die berühmteste Science-Fiction-Saga aller Zeiten, in die deutschen Kinos. Mit dem neunten Teil der gesamten und dem dritten Teil der Sequel-Saga „The Rise of Skywalker“ soll das Weltraum-Abenteuer enden, das in den siebziger Jahren begann. Nun ist ein finaler Trailer veröffentlicht worden.

„Star Wars“: Bekannte Gesichter und alte Schurken 

Wieder dabei sind Heldin Rey (Daisy Ridley) und Teilzeitbösewicht Kylo Ren (Adam Driver). „Die Leute sagen mir ständig, dass sie mich kennen. Niemand kennt mich“, ist die Stimme der Heldin zu hören, während sie sich mit ihrem Lichtschwert bewaffnet. 

„Ich schon“, antwortet ihr Erzfeind, ebenfalls mit Lichtschwert in der Hand.  Wie ein vorheriger Trailer verspricht auch der finale Trailer zu „The Rise of Skywalker“ die Rückkehr des altbekannten Schurken Darth Sidious – besser bekannt als Imperator. 

„Star Wars“: Imperator feiert Comeback 

Offensichtlich wurde das erhitzte Gemüt des Superschurken nach dem Ende von Episode 6 erst einmal auf Eis gelegt – im neuen Trailer erhebt sich eine Flotte Sternenzerstörer aus dem gefrorenen Boden, zwischen Heldin Rey und dem altgedienten Sith-Lord kommt es zum Showdown. Auch Prinzessin Leia wird noch einmal eine Rolle spielen, obwohl ihre Schauspielerin Carrie Fisher vor circa drei Jahren verstarb. 

Weitere „Star Wars“-Filme bereits in der Planung 

Ob der Film tatsächlich das Ende der Saga darstellen wird, ist aber zweifelhaft. Bereits vor geraumer Zeit wurde von Publisher Disney angekündigt, eine neue „Star Wars“-Trilogie erschaffen zu wollen, die im Jahr 2022 anlaufen soll. Auch eine Serie namens „The Mandalorian“ startet bereits im November 2019 in den USA auf dem hauseigenen Streamingdienst Disney+. „The Rise of Skywalker“ wird ab dem 18. Dezember in den deutschen Kinos zu sehen sein. Am 22. Oktober beginnt der Vorverkauf für die Tickets. 

Lesen Sie auch: Der Irland-Krimi: Kein Platz für Werbefilmromantik

Aktuelles aus dem Kino: 

Todd Phillips’ durchaus einzigartiger Comic-Blockbuster „Joker“ erreicht genau das, was dem Protagonisten gefallen würde: die große, allgemeine Verunsicherung, wie fr.de* berichtet.

Weniger Arnold Schwarzeneggers Rückkehr als ein imposantes Heldinnen-Trio um Linda Hamilton macht den sechsten „Terminator“ sehenswert.

*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Brände in Australien wüten weiter - Sydney in dichtem Rauch

Brände in Australien wüten weiter - Sydney in dichtem Rauch

Meistgelesene Artikel

Endlich online: Der Trailer zu „James Bond 007: No Time to Die“!

Endlich online: Der Trailer zu „James Bond 007: No Time to Die“!

Abschluss des Drama im Lama-Büro – ein Comic in fünf Teilen

Abschluss des Drama im Lama-Büro – ein Comic in fünf Teilen

Halbzeit bei „The Walking Dead“: Ein unaufgeregter Heißmacher

Halbzeit bei „The Walking Dead“: Ein unaufgeregter Heißmacher

Drama im Lama-Büro: Sabine Meyer gewinnt letzten Comic

Drama im Lama-Büro: Sabine Meyer gewinnt letzten Comic

Kommentare