SPIEL Messe 2018: Spiele als Faszination und Kulturgut

Die SPIEL wächst auch 2018 weiter: Die Messe in Essen vereint immer mehr Nationen und Spielefans. Harald Schrapers, Vorsitzender des Vereins „Spiel des Jahres“ beschreibt die Faszination der Gesellschaftsspiele und erklärt, warum sie ein Kulturgut sein sollten. Ein Beitrag von Marvin Köhnken

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Äääh – wie lange bist Du denn schon Tandem-Pilot...?"

„Äääh – wie lange bist Du denn schon Tandem-Pilot...?"

„Äääh – wie lange bist Du denn schon Tandem-Pilot...?"
Drei Locken für Gott

Drei Locken für Gott

Drei Locken für Gott
Wenn meine Eltern mal alt und krank sind, werde ich...

Wenn meine Eltern mal alt und krank sind, werde ich...

Wenn meine Eltern mal alt und krank sind, werde ich...
„Ich bin beim Glück angekommen“

„Ich bin beim Glück angekommen“

„Ich bin beim Glück angekommen“

Kommentare