Sohn Elliot bekam einen Anfall im Restaurant

Fremde schreibt rührende Worte an die Mama eines Autisten

+
Der Zettel mit den lieben Worten einer fremden Frau.

Die 35-jährige Lauren Nordberg aus Washington ist Mama eines autistischen Jungen. Als der Sechsjährige in einem Restaurant einen für seine Krankheit typischen Anfall bekam, begannen viele Leute im Restaurant, ihn abwertend anzugucken und über ihn zu tuscheln. Doch ein Gast tat etwas ganz Bezauberndes.

Lauren ging mit ihrem sechsjährigen Sohn Elliot zu einem Zahnarzt-Termin. Routinemäßig besuchten die beiden danach das Madison Diner, als Belohnung für seine Tapferkeit beim Arzt sollte der kleine Mann dort seine Lieblings-Pfannkuchen bekommen. Doch aufgrund der Ferien war es im Diner voller als üblich und Elliot konnte mit seiner Mama nicht an dem Tisch sitzen, an dem sie sonst immer essen. Für den Sechsjährigen bedeutete das großen Stress, da Gewohnheiten und Rituale enorm wichtig für autistische Menschen sind.

Nachdem das Essen bestellt wurde, bekam Elliot einen Anfall. Er schrie so laut, dass einige Gäste sich zu ihm umdrehten. Mama Lauren sagte darüber: "Ich hörte Kommentare und abfällige Bemerkungen wie 'Der Junge sollte seiner Mutter Respekt zeigen' oder 'Den würde ich verhauen'."

Die 35-Jährige ging mit dem Kleinen nach draußen, um ihn zu beruhigen, bis seine Pfannkuchen fertig waren. Doch beim Essen wurde Elliot erneut sauer und schrie herum, so dass Lauren die Rechnung forderte. Die Managerin des Restaurants, Cyndi Moody, brachte jedoch nicht die Rechnung, sondern kam mit einem kleinen Zettel an den Tisch. Darauf stand "Hab' einen schönen Tag. Du machst einen wundervollen Job. Gott segne dich. Von einer Mutter, die dich versteht." Die fremde Frau, die diesen Zettel für Lauren schrieb, bezahlte auch das Essen. Lauren und die Restaurantmanagerin waren so überwältigt von der kleinen großen Geste, dass sie zu weinen anfingen. "Das Leben mit Autismus ist ohnehin schon hart genug. Ein bisschen Verständnis kann so viel bewirken", so Lauren dazu.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen
Die Magie der Marken - warum lassen wir von Logos unser Leben lenken?

Die Magie der Marken - warum lassen wir von Logos unser Leben lenken?

Die Magie der Marken - warum lassen wir von Logos unser Leben lenken?
"Tattoofrei": Reinhäuter schießen mit Satire auf Tätowierte

"Tattoofrei": Reinhäuter schießen mit Satire auf Tätowierte

"Tattoofrei": Reinhäuter schießen mit Satire auf Tätowierte
Es gibt noch Wunder: Männer finden mitten im Nirgendwo Kühlschrank voll mit Bier

Es gibt noch Wunder: Männer finden mitten im Nirgendwo Kühlschrank voll mit Bier

Es gibt noch Wunder: Männer finden mitten im Nirgendwo Kühlschrank voll mit Bier

Kommentare