Daniel Kaiser betreibt YouTube als Hobby

primiTV: Immer nach vorne blicken

+
Daniel Kaiser ist eigentlich Radiomoderator.

Daniel Kaiser ist eigentlich Radiomoderator, betreibt auf Youtube hobbymäßig seinen Channel "primiTV". Dort stehe er aber noch ganz am Anfang, sagt er selbst. auch er kommt zu den Onlinestars nach Bremen.

1) Bremen ist bekannt für Kaffee, Schokolade und Bier - was musst du unbedingt probieren? 

Als erstes vor allem den Kaffee. Ich komme aus Frankfurt angereist und werde nach einer so langen Fahrt sicherlich ein bisschen Power brauchen.

2) Hast du eine berufliche Ausbildung, noch einen anderen Job oder ist Youtube momentan dein Hauptberuf? 

Bei YouTube stehe ich noch am Anfang. Eigentlich bin ich ein alter Show-Hase der, schon im privaten Fernsehen moderiert hat, unter anderem Kindersendungen bei RTL2 und GIGA TV. Heute arbeite ich hauptberuflich als Radiomoderator bei bigFM, Deutschlands größtem Jugendsender und mache dazu noch YouNow als Hobby.

3) Wirst du den direkten Kontakt mit deinen Fans in der Arena genießen? 

Absolut! Ich denke nicht, dass so viele wegen mir kommen werden. Ich finde es aber großartig, dass solche Veranstaltungen gemacht werden und man die Möglichkeit hat, sich auszutauschen und den Menschen hinter der Kamera kennenzulernen.

4) Wie gehst du mit negativem Feedback um - zieht dich das runter oder motiviert dich das ? 

Ich habe aktuell so einen Fall: Es gibt eine Person, die mich über mehrere Email-Accounts mit Hass nur so überschüttet. Ich habe die strafrelevanten Dinge zur Anzeige gebracht und das kann ich auch jedem nur raten. Das Internet ist schließlich kein rechtsfreier Raum. Ansonsten heißt es, Zähne zusammenbeißen und weiter nach vorne blicken.

5) Du hast einen Wunsch frei, den man allerdings nicht kaufen kann - was wäre das?

Gesundheit! Ich denke, das ist das Wertvollste, was wir besitzen.

6) Du hast vor oder nach deinem Auftritt bei den Onlinestars hoffentlich noch Zeit, um Bremen zu erkunden - gibt's da Pläne? 

Klar! Ich brauche ein Foto mit den Bremer Stadtmusikanten. Außerdem will ich die Altstadt sehen und Schnoorviertel, das mir jemand empfohlen hat. Wenn dann sonntags noch Zeit bleibt, wollte ich ins Universum Bremen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Die düstere Geschichte der NS-Ordensburg Vogelsang

Die düstere Geschichte der NS-Ordensburg Vogelsang

Meistgelesene Artikel

Heult doch mal mehr!

Heult doch mal mehr!

Heult doch mal mehr!
Im Himmel ist die Hölle los

Im Himmel ist die Hölle los

Im Himmel ist die Hölle los
Moritz Bleibtreu über sein Regie-Debüt mit „Cortex“

Moritz Bleibtreu über sein Regie-Debüt mit „Cortex“

Moritz Bleibtreu über sein Regie-Debüt mit „Cortex“
Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Kommentare