Horror-Schocker "31" läuft heute in den Kinos an

Skurril-verstörend: Auf Rob Zombie ist Verlass

+
Mit diesem Herren ist nicht zu spaßen.

Montag ist Halloween! Blöd nur, dass der ursprünglich irische Feiertag hierzulande nur stiefmütterlich behandelt wird. Wer sich in diesen Tagen trotzdem gruseln will, der kuschelt sich auf dem Sofa ein und guckt Horrorfilme. Für alle, die sich sogar vom Sofa trauen, haben wir noch einen ganz speziellen Filmtipp.

Horror-Fans haben schon alles gesehen. Jeder noch so "innovative und schockierende" Film haut niemanden mehr aus den Latschen. Und auch die Marketingfloskeln der Produktionsfirmen sorgen eher für leises Gähnen als Gänsehaut: "Der gruseligste Film des Jahres. Bahnbrechend!" Jaja. Blabla. Lief alles schon 500 Mal. Dümmliche Teenager, Spukhäuser, Grusel-Puppen, verfluchte Kinder, verlassene Waldhütten, irre Einsiedler und so weiter.

Kevin Jackson, Rob Zombie, Lawrence Hilton Jacobs und Sheri Moon Zombie bei einem Special-Screening von "31" in Hollywood.

So, aber dann wäre da noch Rob Zombie. Ein schräges Multi-Talent, ein wahrer Künstler. Zombie macht nicht nur supercoole Musik und abgefahrene Comics, er rockt auch das Horrorgenre. Nun, wie soll man sagen, seine Filme sind eben sehr speziell. Auf eine positive Art und Weise. Nichts für die breite Masse, aber ein Fest für Fans von bizarr-skurriler Kunst. Seine bluttriefenden Filme "Haus der 1000 Leichen" und "The Devil's Reject" haben Kultstatus erreicht, werden vom einen als Meisterwerk abgefeiert, vom anderen als Schwachsinn abgetan. Aber so ist das eben mit der Kunst. Ob man Zombies Filme nun mag oder nicht, ob man sich gruselt oder nicht - in jedem Fall wird man zugleich verstört und fasziniert vor der Leinwand sitzen und sich fragen "Was zur Hölle habe ich da gerade gesehen?".

Film geht ungeschnitten an den Start

Wen der vorangegangene Text nun irgendwie angesprochen hat, der sollte ab heute ins Kino gehen. Rob Zombies neuester Film "31" läuft an - nach viel Hin und Her mit der FSK sogar ungeschnitten, aber natürlich erst ab 18 Jahren. Die Kritiken sind bislang eher mittelmäßig, lassen wir uns überraschen.

Lesen Sie mehr: Diese Filme laufen rund um Halloween im TV

Der Filmtitel "31" meint den 31. Oktober, also Halloween. Bis dahin müssen die Charaktere nämlich um ihr Leben spielen. Mehr wird nicht verraten, aber schaut den Trailer. Auf eigene Gefahr. ☺ mas

Test: Horrorfilme - dein Metier?

Psychos, Killer und Zombies gehören für dich zu einem Kinoabend dazu? Dann teste dein Wissen in puncto Horror-Filme.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen
Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht
Drei Locken für Gott

Drei Locken für Gott

Drei Locken für Gott
„X-Factor: Das Unfassbare“: Aber ist diese Geschichte nun wahr?

„X-Factor: Das Unfassbare“: Aber ist diese Geschichte nun wahr?

„X-Factor: Das Unfassbare“: Aber ist diese Geschichte nun wahr?

Kommentare