Eine Legende, deren Akku niemals leer wird

Der beste Backstein der Welt wird 20: Happy Birthday, Nokia 3310!

1. September 2000: Der Tag, an dem eine Legende geboren wurde. Der Chuck Norris unter den Handys, der Godzilla der Hosentasche: das Nokia 3310! Happy Birthday, du harter Knochen.

  • Legenden sterben nie: Das Nokia 3310 feiert 20. Geburtstag!
  • Und es hat sicherlich immer noch 2 Balken Akku.
  • Gegen das Nokia 3310 können Smartphones nicht anstinken.

Irgendwo haben wir alle noch ein Nokia 3310 liegen. Meistens schlummert das Fossil friedlich in der klassischen Wühl-Schublade zwischen Büroklammern, Batterien und Schmerztabletten. Aber es lebt. Es hat noch 2 Balken Akku, obwohl es zuletzt 2004 aufgeladen worden ist. Das Nokia 3310 wird uns alle überleben. Aber wieso benutzen wir es eigentlich nicht mehr? Was sollen wir mit den Mimosen-Smartphones von heute, die alles können, aber nix aushalten? „Oooh, mir geht‘s nicht gut, ich brauche alle 2 Tage ein Update, sonst funktioniere ich nicht richtig.“ Und das Nokia 3310 so: „Jo, baller mich einmal ordentlich gegen die Wand, dann laufe ich wieder.“ Bestes Handy der Welt.

MobiltelefonNokia 3310
Veröffentlichung2000
Interner Speicher1 MB
Besonderheiten Vibrationsalarm, 4 Spiele, Sprachwahl, Bildmitteilungen

Das Nokia 3310 war ein Typ, der ordentlich einstecken konnte. Man konnte den Burschen mit voller Wucht aus dem 10. Stock auf den Asphalt knallen und er hatte nicht mal nen Kratzer. Fällt ein Smartphone aus Versehen aus 5 Zentimetern Höhe auf ein flauschiges Federbett, reißt direkt das Display. „Oooh, kauf mir eine Panzerfolie, ich bin empfindlich.“ Nerviges Teil.

Ist ja schön und gut, was Smartphones alles können. Da steckt ja mittlerweile unser ganzes Leben drin. Termine, Fotos, Online-Banking, Schrittzähler und 100 weitere Apps, aber das muss gar nicht sein. Das Nokia 3310 wusste, was zum Leben reicht: Snake, Space Impact, der animierte Snoopy-Bildschirmschoner und selbstkomponierte Klingeltöne.

Nokia 3310: Geld für 2 SMS bezahlen? Niemals!

Und SMS natürlich. Aber die waren fokussiert und voller Fakten! Was haben wir heutzutage bloß für sinnloses WhatsApp-Gelaber auf unseren Smartphones. Das Nokia 3310 kannte kein Laber Rhabarber, sondern Kürze in der Würze! Schließlich passten in eine SMS nur 160 Zeichen, das sind weniger als bei Twitter! Leute, das Nokia 3310 war im Grunde moderner als Twitter. Es ist eine Legende. Kein Mensch sah es damals ein, dass die Gebühr für 2 SMS vom gut behüteten Prepaid-Guthaben abgebucht wurde. Also fasste man sich kurz: „hallo haben wir hausaufgaben auf?“ „ja mathe.“ „ok egal.“

Nokia 3310: Jamba-Sparabos bleiben für die Ewigkeit

Ich muss allerdings gestehen, dass von irgendeinem Prepaid-Guthaben sicherlich immer noch die Kosten für mein Jamba-Sparabo abgebucht werden, was ich aus Versehen mal bestellt hatte, als ich uuunbedingt den „Crazy Frog“-Klingelton für mein Nokia 3310 haben wollte. Jamba war wie das Herpesvirus: Einmal da, wird man es nie wieder los.

Niemand ist so hart im Nehmen wie das Nokia 3310!

Was noch absolut super war: Das Nokia 3310 konnte nicht einfach verlegt oder geklaut werden, es hatte gefühlt immerhin Größe und Gewicht eines Kleinwagens. Fällt ein labbriges Smartphone in die Sofaritze, ist es für immer verschollen. Oder noch schlimmer: in das Bermuda-Dreieck zwischen Autositz und Tür. Wenn ein Nokia 3310 da reinfallen würde, gebe es erstmal eine fette Beule in der Autotür. Stabiler Typ, dieser Nokia 3310.

Ich muss mich auch kurz aufregen, wie bescheuert Smartphones klingeln und vibrieren: so leise, dass man es bloß nicht hört. „Pssschhh-ssssh-sssssh, bitte verpasse diesen Anruf, pssschhh-ssssh“. Tja, und das Nokia 3310 hat einem erst mal einen Stromschlag verpasst, wenn es in der Hosentasche vibriert hat.

Mit dem Nokia 3310 könnte man auch Scheiben einschlagen

Das Nokia 3310 war einfach der treueste Backstein an jedermanns Seite. Es war immer für einen da, man konnte mit ihm im Notfall sogar Scheiben einschlagen. Und jetzt haben wir alle ein arschteures Sensibelchen in der Tasche, dem nach 2 Minuten der Saft ausgeht.

Alles Gute zum 20. Geburtstag, liebes Nokia 3310. Möge dein Akku niemals leer werden, denn der Gedanke an deinen Akku-Warnton lässt uns auch heute noch erschaudern. Übrigens gibt es seit 2017 eine Neuauflage der Legende Nokia 3310.

Rubriklistenbild: © instagram/ giuliahartz

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Eine Kulturreise auf den Spuren Ernst Barlachs

Eine Kulturreise auf den Spuren Ernst Barlachs

Georgiens Bordschomi und die Wässerchen der Aristokraten

Georgiens Bordschomi und die Wässerchen der Aristokraten

Dank Kimmich: Bayern holen den Supercup gegen den BVB

Dank Kimmich: Bayern holen den Supercup gegen den BVB

Das Einheitsjahr 1990 in Pop, Kino und TV

Das Einheitsjahr 1990 in Pop, Kino und TV

Meistgelesene Artikel

In dieser TV-Show ziehen sich Erwachsene vor Kindern komplett aus – das sorgt für Entsetzen

In dieser TV-Show ziehen sich Erwachsene vor Kindern komplett aus – das sorgt für Entsetzen

In dieser TV-Show ziehen sich Erwachsene vor Kindern komplett aus – das sorgt für Entsetzen
Zur Hölle mit WhatsApp-Gruppen!

Zur Hölle mit WhatsApp-Gruppen!

Zur Hölle mit WhatsApp-Gruppen!
„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?

„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?

„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?
„Es ist normal, hin und wieder nackt zu sein“

„Es ist normal, hin und wieder nackt zu sein“

„Es ist normal, hin und wieder nackt zu sein“

Kommentare