App-Tipps im Überblick

Neues Smartphone einrichten: Tipps zur schnellen Daten-Übertragung

+
Gerade Fotos sollen vom alten auf das neue Gerät übertragen werden. Wir stellen einige hilfreiche Tipps vor.

Ein neues Smartphone zu Weihnachten, das macht Freude – und Arbeit. Denn die wichtigste Frage nach dem Auspacken lautet: Wie bekomme ich meine Daten vom alten auf das neue Handy? Wir erklären, wie es unfallfrei funktioniert.

Von iPhone zu iPhone 

Dieser Umzug klappt mittlerweile drahtlos und komfortabel. Erster Schritt: Die Datensicherung des alten iPhones in Apples Internetwolke iCloud muss aktuell sein. Dieses Menü findet sich in den Einstellungen – iCloud – iCloud-Backup. Dort muss das Backup aktiviert werden oder eine neue, aktuelle Sicherung erstellt werden. Wichtig: In iCloud sind fünf Gigabyte (GB) Daten kostenlos. Wer damit nicht auskommt, sollte für 99 Cent im Monat ein 50-GB-Paket buchen. 

Danach werden das alte und das neue iPhone eingeschaltet nebeneinandergelegt. Die Handys erkennen sich automatisch. Dann muss man den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und der „Wiederherstellung“ des neuen iPhones aus dem frischen Backup zustimmen. Danach heißt es nur noch: Warten! 

Denn bis alle Apps, Fotos oder Musik wieder aus der Wolke geladen sind, kann es ein paar Stunden dauern. Letzte Aufgabe: Den Whatsapp-Verlauf auf dem alten iPhone sichern und auf dem neuen iPhone wieder zurückspielen. Das klappt im Whatsapp-Menü.

Von Android zu iPhone

Für diesen Wechsel bietet Apple eine eigene Android-App namens „Move to iOS“ an. Diese muss zunächst auf das alte Android-Handy geladen werden. Der Umzug funktioniert dann so: Beide Smartphones müssen eingeschaltet werden. 

„Move to iOS“ – so heißt Apples Umzugs-App, die Daten von Android-Geräten auf das iPhone überträgt.

Nach dem Start des neuen iPhones die Option „Daten von Android übertragen“ auswählen. Am Android-Handy die „Move to iOS“-App öffnen. Mit einem Zahlencode verständigen sich die beiden Geräte. Danach lassen sich am Android die Inhalte auswählen, die übertragen werden sollen.

Von Android zu Android

Die einfachste Methode läuft über das Google-Konto. Darüber lassen sich die wichtigsten Daten wie Kontakte, Kalender, E-Mails oder Apps übertragen. Dazu müssen die Daten zunächst auf dem alten Android gesichert werden, meist im Menü Einstellungen – Konten – Google. 

Wer sich dann am neuen Android anmeldet und die Option „Daten kopieren” auswählt, erhält diese Daten zurück. Fotos lassen sich über die App „Google Photos“ sichern und übertragen, Dokumente über die App „Google Drive“. Wer noch mehr Daten übertragen will, kann Umzugs-Apps wie „Data Smart Switch Mobile 2018“ oder „CLONEit“ verwenden.

Von iPhone zu Android

In den Umzugs-Apps der Handy-Hersteller wie „Samsung Smart Switch“ gibt es meist die Möglichkeit, die Daten vom iPhone zu übernehmen. Dafür muss zunächst (siehe von iPhone zu iPhone) eine Sicherung in iCloud erstellt werden. 

Danach folgen Nutzer den Anweisungen auf dem neuen Android, meist lautet der Menüpunkt „Vom iPhone übertragen“. Wenn das neue Smartphone keine solche Option bietet, hilft die „Google Drive“-App für iOS. Sie überträgt die wichtigsten Daten vom iPhone in die Google-Wolke. Wer sich danach am neuen Android bei Google anmeldet, überspielt seine Daten darauf.

Von Jörg Heinrich.

Das könnte Sie auch interessieren

BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

Auffahrunfall auf der A1 bei Oyten

Auffahrunfall auf der A1 bei Oyten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in der Fallschirmjäger-Kaserne in Seedorf

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in der Fallschirmjäger-Kaserne in Seedorf

"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

Meistgelesene Artikel

Immer noch nicht tot: „The Walking Dead“ beliebteste Serie 2018

Immer noch nicht tot: „The Walking Dead“ beliebteste Serie 2018

Avril Lavigne hüllenlos - Sie trägt nichts außer einer Gitarre für neues Album

Avril Lavigne hüllenlos - Sie trägt nichts außer einer Gitarre für neues Album

„The Walking Dead“ startet mit Ausflug ins Seifenoper-Genre

„The Walking Dead“ startet mit Ausflug ins Seifenoper-Genre

Ein neuer EU-Pass für alle - Was steckt hinter dem rätselhaften neuen Ausweis?

Ein neuer EU-Pass für alle - Was steckt hinter dem rätselhaften neuen Ausweis?

Kommentare