Alle Anbieter mit Lücken im Programm

Netflix, Amazon, Maxdome & Co. - welchen Dienst nutzt ihr?

+
Welchen Streamingdienst nutzt ihr? Amazon, Netflix (siehe Foto) oder doch Maxdome?

Netflix, Amazon Prime Video oder doch Maxdome? Streamingdienste boomen weiterhin, die Anbieter produzieren mit hohem Aufwand eigene Serien und Filme. Stiftung Warentest fand bei allen Lücken. Welches Angebot nutzt ihr?

Die Stiftung Warentest hat die bekanntesten Video-Streamingdienste überprüft. Wer bietet die besten Inhalte? Um das herauszufinden, haben die Tester unter dem Motto „Endlich Programmchef – die neue TV-Welt“ 40 Serien und 160 Filme zusammengestellt. Deren Verfügbarkeit wurde dann auf allen acht großen Plattformen überprüft.

Testsieger Maxdome

Dabei konnte sich Maxdome mit der Note 2,8 etwas überraschend vor Amazon (3,0) und Netflix (3,2) durchsetzen. Zwar bietet Amazon Prime Video das größte Angebot, bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gab es jedoch Abzüge. Netflix ist laut Warentest vor allem für Fans von Serien empfehlenswert, bei den Spielfilmen enttäuschte der US-Anbieter aber.

Generell lassen die Noten noch viel Luft nach oben, ein „Gut“ schaffte keiner der Streamingdienste. Bei den TV-Boxen gewann das Apple TV mit Note 1,8 klar vor dem Amazon Fire TV mit 2,2.

jh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Mercedes GLB ist ein Familienauto in cool

Der Mercedes GLB ist ein Familienauto in cool

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

"Bibersee" sogar auf Google Maps

"Bibersee" sogar auf Google Maps

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Meistgelesene Artikel

50 Cent plant Doku über Rapper: 6ix9ine will 24-monatige Haftstrafe Zuhause absitzen

50 Cent plant Doku über Rapper: 6ix9ine will 24-monatige Haftstrafe Zuhause absitzen

Ausgelassene Stimmung auf Deutschem Filmball trotz kleiner Krise

Ausgelassene Stimmung auf Deutschem Filmball trotz kleiner Krise

Kommentare