Meinungen zur Bundeswehr

Twistringen - Die Bundeswehr ist nicht nur in der Politik, sondern auch schon bei den Jugendlichen ein Streitpunkt. Immer mehr verweigern den Dienst an der Waffe und entscheiden sich für den Zivildienst. Wir haben drei Meinungen zur Bundeswehr eingesammelt.

Idiotisch

Jannik Bellersen leistet Zivildienst

Was verbindest Du mit der Bundeswehr?
So hart es auch klingt... Krieg! Ich als Pazifist leiste gerade meinen Zivildienst ab. Das bringt mir mehr, als wenn ich bei der Bundeswehr rumblödeln würde.
Brauchen wir die Bundeswehr nicht zu unserer Sicherheit?
Seit Bestehen war man ja nie national aktiv, sondern immer nur im Ausland. Also kann ich sagen: Wir als Bundesrepublik Deutschland nicht!
Findest Du es eigentlich ungerecht, dass Frauen keinen Wehrdienst leisten müssen?
Wer Gleichberechtigung fordert, soll auch die Schattenseiten kennenlernen. Nein, Spaß. Die Wehrpflicht an sich finde ich idiotisch.
Ist bei politischen Konflikten ein Militäreinsatz als letzte Möglichkeit gerechtfertigt?
Ziel muss es doch sein, dass sich diese Frage gar nicht erst stellt. Stichwort Politik und gesunder Menschenverstand.

„Krieg ist keine Lösung“

Maximilian Bexten (19 Jahre) aus Twistringen

Was verbindest Du mit der Bundeswehr?
Nichts Schönes. Ich denke zuerst an Befehle, die ich befolgen muss. Aber das ist nichts für mich. Ich schalte doch nicht meinen eigenen Kopf aus, um fremden Leuten blind zu gehorchen. Als zweites verbinde ich mit der Bundeswehr Alkohol. Jemand erzählte mir nach seiner Ausbildung mal, wie es dort abgelaufen sei: Die Kameraden hätten abends gechillt zusammengesessen und ordentlich Bier getrunken.
Wie war das bei Deinem eigenen Wehrdienst?
Ich hatte früher mal eine Verletzung, die mich noch heute beeinträchtigt. Deshalb bin ich ausgemustert worden und brauchte weder Wehr- noch Zivildienst zu leisten. Aber falls ich mich hätte entscheiden müssen, dann für Zivildienst. Statt Waffen zu bedienen, macht es doch viel mehr Freude, bedürftigen Menschen zu helfen, beispielsweise im Altersheim.
Gibt es nicht auch Situationen, in denen Du als Bundeswehrsoldat bedürftigen Menschen hilfst? Zum Beispiel Menschen, die unterdrückt werden?
Das stimmt. Ich hätte gerne gesehen, dass sich die Bundeswehr mehr im Irak engagiert. Mit dem Sturz von Saddam Hussein haben Soldaten das irakische Volk befreit. Eine Aktion, die, wie ich finde, absolut notwendig war.
Brauchen wir die Bundeswehr?
Das möchte ich nicht beurteilen. Viele Konflikte lassen sich auch ohne Militäreinsatz lösen. Grundsätzlich sollte Krieg keine Lösung sein. Allerdings befinden wir uns in Deutschland in einer Lage, wo wir das ganz leicht sagen können. Ich weiß nicht, wie meine Antwort wäre, wenn ich im Irak leben würde.

„Vielleicht Berufsarmee?“

Michaela Thamm möchte beim „Bund“ Medizin studieren

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Magier Siegfried Fischbacher gestorben

Magier Siegfried Fischbacher gestorben

Samsung Galaxy S21: Drei Modelle und viele Kameras

Samsung Galaxy S21: Drei Modelle und viele Kameras

Meistgelesene Artikel

Mann mit Hörnern: Online-Shop entsetzt nach Sturm aufs Kapitol mit geschmackloser Kostüm-Idee

Mann mit Hörnern: Online-Shop entsetzt nach Sturm aufs Kapitol mit geschmackloser Kostüm-Idee

Mann mit Hörnern: Online-Shop entsetzt nach Sturm aufs Kapitol mit geschmackloser Kostüm-Idee
„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?

„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?

„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?
Können wir trotz Corona bald wieder auf Konzerten abrocken? Ticketmaster arbeitet an Ideen

Können wir trotz Corona bald wieder auf Konzerten abrocken? Ticketmaster arbeitet an Ideen

Können wir trotz Corona bald wieder auf Konzerten abrocken? Ticketmaster arbeitet an Ideen
„X-Factor: Das Unfassbare“: Aber ist diese Geschichte nun wahr?

„X-Factor: Das Unfassbare“: Aber ist diese Geschichte nun wahr?

„X-Factor: Das Unfassbare“: Aber ist diese Geschichte nun wahr?

Kommentare