Und hier die guten Nachrichten

Es gibt noch Wunder: Männer finden mitten im Nirgendwo Kühlschrank voll mit Bier

+
Ach, wat schön!

Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit, dass man mitten im Nirgendwo einen Kühlschrank voll mit Bier findet? Eigentlich eher gering, aber Kyle Simpson und Gayland Stouffer haben in Nebraska ein bieriges Wunder erlebt. ❤

Die beiden Männer hatten einen Tag damit verbracht, nach einer Flut in ihrer Heimat Nebraska das Farmgelände von Kyle Simpson aufzuräumen. Auf dem langen Weg zurück zum geparkten Auto entdeckte Gayland Stouffer das süffige Wunder auf einem Feld mitten in der Landschaft. Er sagte zu seinem Kumpel: „Hey, das ist ein Kühlschrank.“ Er machte ihn auf und stellte fest, dass er voller Bier war. Und das Beste: Das Dosenbier war eiskalt. Herrlich!

Natürlich mussten auch Beweisbilder her, diese posteten die Männer auf Facebook. Dort machte die Geschichte schnell die Runde und so wurde klar, wo der Bier-Kühlschrank überhaupt herkam.

Brian Healy kam der Bier-Schrank sofort bekannt vor, wie das Lokalblatt  „Lincoln Journalstar“ berichtet. Seine Familie hatte eine Hütte in der Nähe, der Kühlschrank darin war immer voll mit dem Lieblingsbier seines Vaters – genau das, was auf den Bildern zu sehen ist. Der Kühlschrank war also knapp sechs Kilometer mit der Flut durch die Gegend gespült worden, bevor er auf dem Feld landete und dort einladend auf seine Entdecker wartete. Ob Kyle Simpson und Gayland Stouffer den gesamten Inhalt leer gezischt haben, ist leider nicht bekannt. ☺

mas

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Meistgelesene Artikel

„Ich bumse alles, aber ich liebe die Frauen tatsächlich auch.“

„Ich bumse alles, aber ich liebe die Frauen tatsächlich auch.“

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Kommentare