"Logoji": Versteckte Emojis in Firmenlogos

Kleine, niedliche Details

+
Das Logo von Pringles wirkt doch gleich viel charmanter, oder?

Auf der Instagramseite von Logoji sind weltberühmte Logos zu sehen – von James Bond über Starbucks und die FIFA bis hin zum Hello-Kitty-Kätzchen. Auf den ersten Blick alles ganz normal. Doch wer genau hinsieht, entdeckt eine charmante Besonderheit.

Denn in jedes der Logos hat der Designer, der seinen Namen (noch) nicht nennt, kleinere oder größere Elemente von Emojis geschmuggelt. Und so brüllt im Logo des Filmkonzerns MGM plötzlich ein Emoji-Löwe, 007 schießt mit einer grünen Wasserpistole, und der Haarpflege-Schwarzkopf kommt einem ebenfalls vom Smartphone bekannt vor. Der Innocent-Fruchtdrink bekommt passenderweise einen unschuldigen Heiligenschein, Hello Kitty hat eine neue Schleife im Haar. Und Uncle Ben’s wirbt mit einem älteren dunkelhäutigen Mann, der es vom iPhone ins Reis-Logo geschafft hat. Toll gemacht, und ein sehr unterhaltsames Suchspiel. Wer entdeckt die Emojis am schnellsten? instagram.com/logoji_

Das könnte Sie auch interessieren

Ekel-Horror am Hotelbuffet

Ekel-Horror am Hotelbuffet

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

BVB gewinnt Spitzenspiel - Neue Hoffnung für den HSV

BVB gewinnt Spitzenspiel - Neue Hoffnung für den HSV

Fotostrecke: 0:2 - Werder verliert in Stuttgart

Fotostrecke: 0:2 - Werder verliert in Stuttgart

Meistgelesene Artikel

„ICH WILL LEBEN“: Diese Botschaft rührt gerade ganz Deutschland

„ICH WILL LEBEN“: Diese Botschaft rührt gerade ganz Deutschland

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Nicht Fisch, nicht Fleisch: Das Staffelfinale von „The Walking Dead“

Nicht Fisch, nicht Fleisch: Das Staffelfinale von „The Walking Dead“

Kommentare