geguckt & gedruckt: „Hawaii Five-0“

Philipp Schockenhoff (21 Jahre) aus Wietzen

Wietzen – Schon der Name ist mir ein Rätsel. Ich weiß einfach nie, ob die Serie „Hawaii Five-0“ (Sat.1, donnerstags, 21.15 Uhr) mit einer Null oder einem O geschrieben wird. Manche machen es so, andere so. Was soll’s, ich nehme die Null. Passt besser.

Auch der Aufhänger für die Story ist mir rätselhaft: „Hawaii Five-0“ ist eine Sondereinsatztruppe, die sich ums organisierte Verbrechen auf Hawaii kümmern soll. Da bestimmt also die Königin von Hawaii einfach einen, sagt so: „Du hier, Steve McGarrett, Du ehemaliger Marineoffizier, bau Dir mal Deine eigene Verbrechensbekämpfungs-Super- Troop zusammen. Hier habt Ihr ganz viel Geld für Spielzeug und teure Sportwagen.“

Ungefähr so muss das abgelaufen sein, und damit es nicht langweilig wird, sucht sich der gute Steve (Alex O’Loughlin) natürlich nicht die Besten der Besten der Besten, sondern Menschen mit allerlei Problemen und ausgeprägtem Charakter. Damit es auch zu Konflikten kommt. Ist ja wichtig. Der eine war mal Polizist und wurde gefeuert, weil er angeblich bestechlich war, der andere hat Probleme mit seiner Ex-Frau und seiner Tochter, und die letzte im Bunde ist eine Tuss. Ich will nicht frauenfeindlicher rüberkommen, als ich wirklich bin, aber ich glaube, die gute Dame ist in dieser Serie nur dafür da, dass die männlichen Zuschauer ein bisschen nackte Haut zu sehen bekommen. Darum zieht sie sich auch nach drei, vier Minuten der ersten Folge gleich mal einen Badeanzug an. Doch, doch, das muss sie, um nach dem versenkten Geldtransporter zu gucken und Beweismaterial aus dem Wasser zu fischen.

Überall anders hat die Polizei für sowas eigene Taucher, auf Hawaii haben die Polizisten dafür knappe Badesachen und eine Taucherausrüstung in ihren Sportwagen. Vermutlich können die auch alle surfen! Ich frage mich: Ist das organisierte Verbrechen auf Hawaii denn wirklich so schlimm? Kommt die Hawaii-Polizei nicht alleine damit klar? Muss eine Super-Truppe wirklich helfen? Und wenn ja: Reichen vier Leute aus, um die ganze Inselkette zu beschützen? Falls ich absolut keine Ahnung habe und Hawaii der gefährlichste Ort auf dem Planeten ist, dann verzeiht mir bitte. Alles in allem muss ich sagen, ist „Hawaii Five-0“ eine ziemlich belanglose Serie. Ob sie läuft oder nicht, ist mir eigentlich egal.

Das Beste daran ist für mich noch der Schauspieler Scott Caan, der den geschiedenen Detective Danno Williams spielt. Die meisten kennen ihn wohl aus den „Ocean’s“-Filmen als Fahrerbruder. Mich erinnert die Serie ein bisschen an „Navy CIS“, aber mit weniger Klasse. „Navy CIS“ hab ich mir sogar mal auf DVD ausgeliehen und angeguckt – „Hawaii Five-0“ stört mich nicht, wenn es läuft, während ich nebenher im Internet nach guten Serien suche, mit Vögeln auf Schweine schieße oder ein bisschen einnicke.

„Hawaii Five-0“ ist übrigens die Neuauflage einer alten Serie. Die zweite Staffel ist schon abgenickt, es scheint also eine Fanbase zu geben. Ich gehöre definitiv nicht dazu. Kann sein, dass es noch spannend wird – aber mich motiviert die Serie nicht, weiterzugucken. Forscher haben übrigens vor Kurzem rausgefunden, dass man den Fernseher auch ausmachen kann. Ich bin total erstaunt und werd das auch mal ausprobieren.

Philipp Schockenhoff (21 Jahre) aus Wietzen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Jetz' hömma: Die wichtigsten Alben für unsere Generation

Jetz' hömma: Die wichtigsten Alben für unsere Generation

Jetz' hömma: Die wichtigsten Alben für unsere Generation
Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen
„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?

„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?

„The Walking Dead“: Ist Rick Grimes unkaputtbar, oder stirbt er wirklich?
Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Diese Wörter sind vom Aussterben bedroht

Kommentare