Im 18-Zentimeter-Format

Freddie Mercury lebt doch noch!

+
Die Entstehung des 18-Zentimeter-Freddie beschert der Künstlerin Juliana LePine hohe Youtube-Zugriffszahlen.

Freddie Mercury lebt – allerdings nur noch im 18-Zentimeter-Format. So groß ist die Figur des Queen-Sängers, die die brasilianische Künstlerin Juliana LePine jetzt geschaffen hat.

Ihr neues Video, das die Entstehung des Mini-Freddie zeigt, ist mit mehr als 3,7 Millionen Aufrufen derzeit einer der ganz großen Hits auf Youtube. Das Freddie-Video zeigt, wie Juliana LePine aus ihrem Lieblingsmaterial, aus künstlichem Lehm, nach und nach eine täuschend ähnliche Puppe entstehen lässt – beeindruckender Überbiss inklusive. 

Der kleine Mercury ist Teil des Plans der Künstlerin, die größten Pop- und Rockstars der Geschichte als Figuren wiederauferstehen zu lassen. Amy Winehouse und John Lennon hat sie bereits fertiggestellt. Vereinzelt kommen auch noch lebende Künstler wie Lady Gaga oder Axl Rose dazu. In aller Regel handelt es sich um unverkäufliche Einzelstücke.

jh

julianalepine.com.br

Das könnte Sie auch interessieren

Edda Bormanns Weihnachtswerkstatt „Lunaria“

Edda Bormanns Weihnachtswerkstatt „Lunaria“

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Pro und Contra: Promis und Weihnachten

Pro und Contra: Promis und Weihnachten

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Meistgelesene Artikel

Was googeln Niedersachsen am häufigsten? 

Was googeln Niedersachsen am häufigsten? 

„Herr der Ringe“ kommt zurück ins Kino

„Herr der Ringe“ kommt zurück ins Kino

Bremer suchen im Internet am häufigsten nach - Fußball 

Bremer suchen im Internet am häufigsten nach - Fußball 

Kommentare