Das First-Kiss-Video nervt!

+

Menschen, die einander nicht kennen und dabei gefilmt werden, wie sie sich das erste Mal küssen - das ist ja einmal ganz spannend. Als aber plötzlich unzählige First-Kiss-Parodien aufgetaucht sind, hat chili-Autorin Rieke Klotz zu viel gekriegt.

Von Rieke Klotz 

„Süß, aufregend, spannend, experimentell!“ Ganze zehnmal tauchte das First-Kiss-Video im März in meinem Facebook-Feed auf und wurde von jedem kommentiert. Natürlich musste ich mir das dann auch mal angucken. Zwei Menschen, die sich laut Beschreibung nicht kennen, küssen einander das erste Mal. Völlig Fremde also, die den Akt der Zuneigung und Liebe vor laufenden Kameras ausführen. Konnte ich mir nicht vorstellen. Und – oh Wunder – ein paar Tage später wurde das Geheimnis auch schon gelüftet: Es handelte sich bei dem Video natürlich nur um eine Werbekampagne und die Fremden waren in Wahrheit nur Schauspieler. Schade.

Da das Video in allen sozialen Netzwerken gehypt wurde, musste natürlich jeder (Online-)Medienmacher auf das Video reagieren, es teilen oder sogar eine eigene Fassung drehen. Vom First Kiss von Teenagern, die vor lachen gar nicht erst zum Küssen kommen, über Hunde, die sich zum ersten Mal am Hinterteil riechen, zu derben Parodien wie First-Handjob – jede erdenkliche Verarsche fand im Internet seinen Abnehmer. Auch Joko und Klaas von Circus Halligalli versuchte sich an einer First-Kiss-Parodie mit Dschungelkönigin Melanie, die jedoch ähnlich schwach ausfiel.

Aus der Schweiz taucht nun ein Video auf, das vermeintlich „echte“ Fremde zeigt, die sich zum ersten Mal küssen. Darunter steht: „Nach dem Dreh tauschten die Teilnehmer sogar Handynummern aus.“ Doch der Zauber dieser First-Kiss-Idee ist definitiv verblasst. Denn zu oft musste ich mir jetzt No-Name Schauspieler in schwarz-weiß vor einem grauen Hintergrund angucken, die nach 30 Sekunden gespielter Zurückhaltung und verlegenem Lächeln einander die Zunge reinstecken.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Welttag der Suizidprävention: Selbstmordgedanken sind einsam – Betroffene brauchen Hilfe

Welttag der Suizidprävention: Selbstmordgedanken sind einsam – Betroffene brauchen Hilfe

Welttag der Suizidprävention: Selbstmordgedanken sind einsam – Betroffene brauchen Hilfe
Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen

Brustkrebs: Es sind nicht nur Knoten – diese Anzeichen solltet ihr ernst nehmen
Abtreibung: Eine Frage des Gewissens

Abtreibung: Eine Frage des Gewissens

Abtreibung: Eine Frage des Gewissens
Im Himmel ist die Hölle los

Im Himmel ist die Hölle los

Im Himmel ist die Hölle los

Kommentare