#SevenDaysSevenPictures - No people, no explanation

Sieben Tage, sieben Bilder - Facebook wird jetzt schwarz-weiß

+
Viele Schwarz-weiß-Bilder fluten jetzt wieder die sozialen Netze.

Viele Schwarz-Weiß-Fotos fluten jetzt wieder die sozialen Netze wie Facebook oder Instagram. Nachdem sich User Eiswasser für einen guten Zweck über den Kopf geschüttet haben oder sinnlos Kondome zum Platzen bringen mussten, ist die Schwarz-Weiß-Challenge eine harmlose, aber schöne Variante.

Bereits Ende 2014 gab es eine erste, große Welle mit schwarz-weißen Fotos in den sozialen Medien. Jetzt lebt die "Black and White Challenge" wieder auf.

Hier geht es also nicht darum, sich möglichst gekonnt lächerlich zu machen, sondern die Fotokunst steht klar im Vordergrund. Wer bei Instagram oder Facebook nominiert wird, soll sieben Tage lang jeweils ein Schwarz-Weiß-Bild posten und mit jedem Post eine weitere Person nominieren. Keine Menschen, keine Erklärungen. Einzig das Bild ist wichtig. Nach den vergangenen Challenges mutet das im ersten Moment etwas simpel an, doch für User, die sonst fast ausschließlich Selfies posten, wird es nicht so einfach sein.

Das ist die Challenge: 

Seven days, seven b/w photos of your life. No people, no explanation. Challenge someone each day. Day 1/7. I challenge ... #sevendayssevenpictures

Sieben Tage, sieben Schwarz-Weiß-Fotos aus deinem Leben. Keine Menschen, keine Erklärung. Nominiere jeden Tag eine weitere Person.

Die verrückten Challenges im Netz:

Bisher sorgten Challenges wie die "IceBucket Challenge", bei der sich die Teilnehmer einen Eimer voll Eiswürfel über den Kopf gekippt haben oder auch die Challenge, bei der Bier geext werden musste für Aufmerksamkeit. Aber auch harmlose Challenges wie die "Platting-Challenge", bei der man Kinderfotos von sich posten musste, machten auf Facebook erst die Runde. Eine kleine Übersicht:

Ice Bucket Challenge - wer etwas auf sich hielt, übergoss sich 2014 mit einem Eimer Eiswasser.

Mit der Welcome Challenge sollte Flüchtlingen im Jahr 2015 geholfen werden.

Die Condom Challenge Ende 2015 war eher von zweifelhaftem Ruf.

Wenn plötzlich alles wie "eingefroren" ist... die Mannequin Challenge eroberte 2016 das Netz.

Faszination Schwarz-Weiß-Fotografie

Gerade in Zeiten, in denen uns Milliarden bunte Bilder begleiten, üben Schwarz-Weiß-Fotos eine besondere Faszination aus. 

Die Schwarz-Weiß-Fotografie gilt bei vielen als Königsdisziplin. Für diese Art der Fotografie ist die Wahl der richtigen Motive besonders wichtig. Motive mit starken Linien eignen sich besonders gut. Unterschiedliche Oberflächen üben ebenso einen Reiz aus. Viele Kameras bieten einen Schwarz-Weiß-Modus an. Sollte das nicht der Fall sein, kann man mit einem Bildbearbeitungsprogramm das Farbfoto in Graustufen umwandeln oder einen der Filter in den sozialen Netzen nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel sagt Libanon weitere Hilfen in Flüchtlingskrise zu

Merkel sagt Libanon weitere Hilfen in Flüchtlingskrise zu

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Nervenprobe: Brasilien mit spätem 2:0 gegen Costa Rica

Nervenprobe: Brasilien mit spätem 2:0 gegen Costa Rica

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.