Väter, die sich mit dem "unerwünschten" Haustier doch gut verstehen

"Mir kommt kein Hund ins Haus!"

+
"Ich bin nicht so der Hundemensch."

"Papaaa", kann ich bitte einen Hund haben?" Viele Kinder kennen das. Mama hat schon längst Ja gesagt, aber Papa macht einen auf stur: "Mir kommt kein Hund ins Haus und jetzt nerv mich nicht mit diesem Thema!" Die Kiddies pokern dann aus Verzweiflung runter und wollen als Kompromiss ein Kaninchen.

Aber irgendwann, wenn das Kaninchen tot ist, geht es wieder los: "Papaaa, guck mal, der süße Hund. Können wir auch einen haben?" Mit Glück sagt Papa nach zwei Jahren voller Überredungsversuchen "Ja okay, aber ich werde mich nicht um den kümmern!!!" Ja, ist klar. Und wie es dann meistens ist, werden Papa und der Hund beste Freunde.

Wir haben Bilder von Vätern gesammelt, die "verdammt nochmal keinen Hund im Haus haben wollen!" (Zur Vollansicht der Bilder unten rechts aufs Kästchen klicken). mas

Das könnte Sie auch interessieren

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Meistgelesene Artikel

Frau im Hochzeitskleid: Hinter diesem Bild steckt eine tragische Geschichte

Frau im Hochzeitskleid: Hinter diesem Bild steckt eine tragische Geschichte

Sieben Tage, sieben Bilder - Facebook wird jetzt schwarz-weiß

Sieben Tage, sieben Bilder - Facebook wird jetzt schwarz-weiß

#RauchenfürDeniz als Zeichen der Solidarität 

#RauchenfürDeniz als Zeichen der Solidarität 

#instakids - Liebe Eltern, erst denken, dann posten!

#instakids - Liebe Eltern, erst denken, dann posten!

Kommentare