Actibump aus Schweden

Sechs Zentimeter tiefes Schlagloch soll gegen Raser helfen

+
Die Aktive Bodenwelle Actibump senkt sich automatisch ab, wenn der Fahrer zu schnell unterwegs ist.

Wie können Temposünder effektiv eingebremst werden? Eine neue Idee ist: Die Raser müssen durch ein sechs Zentimeter tiefes Loch fahren und bekommen einen kräftigen Schlag.

Die schwedische Firma Edeva hat das erste smarte Schlagloch erfunden, das dafür sorgen soll, dass sich Autofahrer ans Tempolimit halten. Der Name Actibump („Aktive Bodenwelle“) beschreibt bereits, um was es geht. 

Im Normalzustand ist die Straßenoberfläche beim Actibump glatt und eben. Wenn ein Radargerät oder Induktionsschleifen davor aber messen, dass ein Auto zu schnell unterwegs ist, senkt sich eine Klappe ab. So entsteht ein sechs Zentimeter tiefes Schlagloch, das den Fahrer einbremsen soll.

Actibump hinterlässt keine Schäden an zu schnellen Autos

Schäden am Auto entstehen laut Edeva dadurch nicht – zumindest nicht, wenn sich das Fahrzeug in ordnungsgemäßem Zustand befindet. Rettungsfahrzeuge im Einsatz können das Hindernis per Transponder deaktivieren, so die „Auto, Motor und Sport“. Auf größere Fahrzeuge wie Busse spricht der Actibump gar nicht erst an. 

Und im Gegensatz zu stationären Bodenwellen behindert die Neuheit Reinigungs- und Räumdienste nicht. Kommunen können die Erfindung aber auch zur Verkehrssteuerung nutzen, und die künstliche Delle nur zu bestimmten Zeiten als Tempobremse aktivieren.

Stadt Hanau führt aktive Bodenwelle ein

Die Kosten für zwei Fahrspuren liegen bei 45.000 Euro. Hanau in Hessen hat den Actibump als erste deutsche Stadt bestellt und bremst damit ab Spätsommer Temposünder ein. Per Radarfalle könnte sich die Investition praktisch von selbst finanzieren.

jh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Das Asus Zenfone 6 bietet Motorkamera und Riesen-Akku

Das Asus Zenfone 6 bietet Motorkamera und Riesen-Akku

Kommentare