Blockbuster bei Amazon

„The Tomorrow War“ auf Prime Video: Action-Hit mit Chris Pratt

Mit „The Tomorrow War“ ist ab Anfang Juli 2021 auf Prime Video beste Blockbuster-Unterhaltung verfügbar. Dafür konnte Amazon sogar Chris Pratt verpflichten.

New York (USA) – Aliens gegen Soldaten – im Sommer geht es zur Sache! Mit „The Tomorrow War“ lässt Regisseur Chris McKay einen bildgewaltigen Science-Fiction- und Actionfilm auf die Menschheit los. Die Produktion von Amazon Prime Video ist ab dem 2. Juli 2021 zum Streamen verfügbar. Allein die Riege an Schauspielern, die bei „The Tomorrow War“ mitwirkt, steht für Einschaltgarantie.

Sci-Fi/Action:The Tomorrow War
Erscheinungsdatum:21. Juli 2021 (Indonesien)
Direktor:Chris McKay

The Tomorror War: Blockbuster auf Prime Video mit „Star-Lord“ Chris Pratt und Oscarpreisträger J.K. Simmons

Wäre Corona nicht gewesen, hätten sich Cineasten weltweit auf ein spektakuläres Kinoerlebnis freuen können. Doch macht die Pandemie den Release von „The Tomorrow War“ in hiesigen Lichtspielhäusern nicht möglich. Stattdessen können sich Nutzer von Prime Video den Action-Kracher ab 2. Juli 2021 entspannt auf der heimischen Couch angucken.

„The Tomorrow War“ startet am 2. Juli 2021 auf Amazon Prime Video. Der aus „Guardians of the Galaxy“ bekannte Chris Pratt spielt einen Söldner.

Für den 140 Minuten langen Streifen konnte Amazon namhafte Schauspieler wie Chris Pratt oder J.K. Simmons verpflichten. Pratt ist spätestens seit seiner „Star-Lord“-Rolle in den Marvel-Filmen „Guardians of the Galaxy“ weltbekannt. Demgegenüber steht Charakterdarsteller Simmons, der für seine Darbietung im Musikfilmdrama „Whiplash“ Oscar und Golden Globe abräumen konnte. Nun treffen beide Schauspieler in „The Tomorrow War“ aufeinander.

Amazon setzt auf Auseinandersetzung Aliens gegen Soldaten: „The Tomorrow War“ zeigt intergalaktischen Kampf

Die Geschichte der Prime-Video-Produktion ist vergleichsweise schnell erzählt. In ferner Zukunft verliert die Erde einen Krieg gegen außerirdische Invasoren. Auf einmal hängt das Überleben der Menschheit von einem Plan an, den Wissenschaftler geschmiedet haben. Ziel in „The Tomorrow War“ ist es, Soldaten aus der Vergangenheit zu rekrutieren, um den verlorenen Krieg neu aufzunehmen. Ob Netflix im Juli 2021 mit ähnlichen Storys aufwartet?

Zeitreisen, um Soldaten und Zivilisten, die sich durch besondere Fähigkeiten auszeichnen, in die Zukunft zu holen. Einer dieser Soldaten wird von Chris Pratt gespielt. Im Vorfeld der Veröffentlichung von „The Tomorrow War“ hat der Schauspiel-Star im Gespräch mit „DigitalSpy“ eine ganz besondere Empfehlung an seine Fans ausgesprochen.

Hollywood-Star Chris Pratt verspricht beste Unterhaltung: „The Tomorrow War“ erinnert an Zack-Snyder-Optik

„Schaltet eure Telefone aus! Setzt auch hin und lasst euch darauf ein, euch den Film komplett anzuschauen [...] Dreht die Lautstärke so laut auf, wie es nur geht, schaut den Film auf dem größten Bildschirm wie nur möglich und erlaubt es euch selbst, in die Story hineingezogen zu werden“, heißt es von Chris Pratt über das Streamen von „The Tomorrow War“.

Die Trailer zur Produktion von Prime Video versprechen futuristische Action und aufwendig durchchoreographierte Kampfszenen. Generell erinnern Look und Stil von „The Tomorrow War“ an die furiosen Film-Fahrten von Zack Snyder. Für den Regisseur von „The Tomorrow War“ stellt das Genre auf jeden Fall Neuland dar.

Bisher zeichnete Chris McKay für Filme wie „The Lego Movie“ oder „Dolittle“ verantwortlich. Nach leichter Unterhaltung für ein tendenziell eher jüngeres Publikum wagt sich der US-Amerikaner mit „The Tomorrow War“ an sein bisher aufwendigstes Projekt heran. Ab 2. Juli 2021 können sich Prime-Video-Nutzer in über 240 Ländern vom Action-Kracher mit Chris Pratt ein eigenes Bild machen. Abseits dessen hält auch Disney+ im Juli 2021 einige FIlm-Highlights bereit. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Frank Masi/imago images & Christoph Hardt/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Bier, Boßeln, Bollerwagen: Diese Spiele rocken eure Kohlfahrt

Bier, Boßeln, Bollerwagen: Diese Spiele rocken eure Kohlfahrt

Bier, Boßeln, Bollerwagen: Diese Spiele rocken eure Kohlfahrt
Komplexität ist an sich ja nichts Schlimmes

Komplexität ist an sich ja nichts Schlimmes

Komplexität ist an sich ja nichts Schlimmes
Elf Münchner und ein Schotte

Elf Münchner und ein Schotte

Elf Münchner und ein Schotte
„Jeder kennt Manet, aber keiner Astruc“

„Jeder kennt Manet, aber keiner Astruc“

„Jeder kennt Manet, aber keiner Astruc“

Kommentare