Steve Hackett spielt live in Hamburg

1 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
2 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
3 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
4 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
5 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
6 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
7 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
8 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.

Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Das 7. Internationale Straßentheaterfestival in Bassum - die Piazzetta - hat die Menschen am Wochenende mit einem vielfältigen Wunschprogramm …
Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Mehr als 1000 begeisterte Zuschauer feierten die „Stelle di Notte“ - die Sterne der Nacht - des 7. Internationalen Straßentheaterfestivals an der …
„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Rotenburg - Das letzte Mai-Wochenende in Rotenburg hat es in sich gehabt. Sonnabend und Sonntag hat die Kreisstadt ganz im Zeichen der Rowdinale auf …
Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Heinz Strunk: Hauptsache, die Pointen sitzen

Heinz Strunk: Hauptsache, die Pointen sitzen

Jetzt erst recht

Jetzt erst recht

Die „Gezeitenkonzerte“ bringen Weltstars der Klassik nach Ostfriesland

Die „Gezeitenkonzerte“ bringen Weltstars der Klassik nach Ostfriesland

„KunstFestSpiele Herrenhausen“: Das Urbane an sich

„KunstFestSpiele Herrenhausen“: Das Urbane an sich