Steve Hackett spielt live in Hamburg

1 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
2 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
3 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
4 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
5 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
6 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
7 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.
8 von 20
Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.

Hamburg - Mit dem britischen Gitarrenvirtuosen Steve Hackett gastierte am Sonntag ein Antiheld der Rockbranche samt Ensemble im Hamburger Congress Center und griff ganz tief in die Schatztruhe seiner eigenen musikalischen Vergangenheit: Er tauchte ab zu den von ihm ganz wesentlich mitgestalteten Wurzeln der Gruppe Genesis.

Das könnte Sie auch interessieren

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Das Public Viewing an der Freudenburg in Bassum erfreute sich beim WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko großer Beliebtheit. Entsprechend enttäuscht …
Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

22. Oldtimertreffen in Aschen

Das 22. Oldtimertreffen im Diepholzer Ortsteil Aschen hat wieder tausende Besucher mobilisiert. Ob historische Autos, Lastwagen, Motorräder, …
22. Oldtimertreffen in Aschen

Public Viewing im Allerpark in Verden

In Verden gibt es auch zu der diesjährigen Fußball-WM ein Public Viewing. Neuer Veranstalter - neuer Ort: Frank Erst ermöglicht das Rudelgucken im …
Public Viewing im Allerpark in Verden

Tag des offenen Hofes bei Familie Holste in Martfeld

Anlässlich des niedersachsenweiten „Tags des offenen Hofes“ öffneten am Sonntag auch Henning und Anja Holste die Türen ihres landwirtschaftlichen …
Tag des offenen Hofes bei Familie Holste in Martfeld

Meistgelesene Artikel

Bryan Ferry beglückt das Bremer Konzertpublikum

Bryan Ferry beglückt das Bremer Konzertpublikum

Wer fliehen darf, entscheidet der Staat

Wer fliehen darf, entscheidet der Staat

„Lazarus“: Welthits mit Unterbrechung

„Lazarus“: Welthits mit Unterbrechung

Hübner-Preis geht an Alice Meregaglia und Chor

Hübner-Preis geht an Alice Meregaglia und Chor