Roskilde Festival meldet "Sold out"

+
Das Roskilde FEstival ist ausverkauft.

Roskilde – "Sold out" meldet das Roskilde Festival in Dänemark. 80.000 Tickets sind jetzt in den Händen von glücklichen Besuchern. Wer kein Ticket erhalten hat, kann noch versuchen sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Nur noch eine begrenzte Anzahl von Tages-Tickets sind verfügbar.

Irgendwie war das zu erwarten. Mit Ex-Beatle Paul McCartney hat das Roskilde Festival einen Headliner, der nicht nur ziemlich exklusiv ist, sondern auch einer der noch größten lebenden Rocklegenden. Laut Timetable wird McCartney am 4. Juli auf der Hauptbühne, der Orange Stage, spielen.

Das Roskilde-Festival findet vom 27. Juni bis 4. Juli statt und zieht jedes Jahr Tausende Musikfans an. Unter den insgesamt 169 Bands und Einzelkünstlern finden sich auch deutsche Künstler wie Nils Frahm oder Einstürzende Neubauten.

Auf dem Roskilde-Plakat ganz oben stehen neben McCartney, Florence + the Machine, die englische Band um die Singer-Songwriterin Florence Leontine Mary Welch oder Noel Gallagher, der ehemalige Oasis-Frontman. Doch damit nicht genug:  Disclosure, Kendrick Lamar, Muse oder Pharell Williams sind mit von der Partie

Höhepunkte dürften auch die Auftritte der die amerikanischen Metallband Mastodon oder der schwedischen Folkschwestern First Aid Kit werden. pfa

Mehr Infos zum Line-Up gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Mehr Metal für Bremen: Hellseatic-Festival kommt 2020 an die Weser

Mehr Metal für Bremen: Hellseatic-Festival kommt 2020 an die Weser

Deutliche Worte

Deutliche Worte

Einmal Virtualität und zurück

Einmal Virtualität und zurück

Viel mehr als nur Realität

Viel mehr als nur Realität

Kommentare