Batman, Godzilla und King Kong

Prime Video im August 2021: Die Film-Highlights für den Spätsommer

Zu sehen sind Schauspieler Christian Bale als Batman sowie die Affenkreatur King Kong aus „Kong: Skull Island“. Im Hintergrund ist das Logo vom Amazon-Streamingdienst Prime Video zu sehen.
+
Im August 2021 erweitert Prime Video sein Angebot um rund 50 neue Filme. Der Streamingdienst von Amazon setzt unter anderem auf die Batman-Trilogie von Christopher Nolan und „Kong: Skull Island“ mit Affenkreatur King Kong. (kreiszeitung.de-Montage)

Langeweile im Sommer? Nicht mit Prime Video! Streamingdienst von Amazon rüstet im August 2021 mächtig auf. Filme ohne Ende, ob Godzilla, King Kong oder Batman.

Seattle (USA) – Laue Sommernächte, prickelnde Kaltgetränke und dazu Blockbuster-Kino – Prime-Video-Kunden können sich freuen! Denn der Streamingdienst von Amazon lässt seine Kunden auch in den Sommermonaten nicht hängen. Film-Fans kommen im August 2021 voll auf ihre Kosten. Prime Video erweitert sein Angebot um rund 50 neue Streifen. kreiszeitung.de präsentiert die Perlen unter den Filmen.

Unternehmen:Amazon
Kundenservice:0800 3638469
CEO:Andy Jassy (5. Juli 2021–)
Gründer:Jeff Bezos
Gründung:5. Juli 1994, Bellevue, Washington, Vereinigte Staaten
Umsatz:386,1 Milliarden USD (2020)
Tochtergesellschaften:Audible, Zappos, Whole Foods Market u.v.m.

Prime Video im August 2021: Filme satt – leichte Komödien, Superhelden-Spektakel und Monster-Movies

Fehlende Quantität ist Prime Video im August 2021 wirklich nicht vorzuwerfen. Der Streamingdienst von Amazon fügt seinem Programm fast 50 neue Filme hinzu, sodass eine Prime Video Kündigung bei Amazon im August wohl nicht ins Haus steht. Gar nicht so einfach, hier den Überblick zu behalten und vorab zu entscheiden, welche Filme dem eigenen Geschmack entsprechen.

Für leichte Unterhaltung und kurzweiligen Spaß stehen beispielsweise „Alibi.com“, „50 erste Dates“, „Zum Glück geküsst“ und „Ted 2“. Doch setzt Prime Video im August 2021 nicht nur auf die komödiantische Schiene. Vielmehr will sich der Streamingdienst von Amazon zumindest hinsichtlich seiner Filme möglichst divers aufstellen. Heißt: Nahezu alle Genres abdecken, sowohl junge als auch alt Filmfans ins Boot holen und den unterschiedlichen Geschmäckern entgegenkommen.

Diese Filme sollten Sie im August 2021 auf Prime Video schauen

  • 2. August: Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses – Filmdrama von 1988 mit Gene Hackman und Willem Dafoe. Basierend auf wahren Ereignissen, setzt sich der 2020 verstorbene Regisseur Alan Parker („Angel Heart“, „Das Leben des David Gale“) mit der extremen Bedrohung durch den Ku-Klux-Clan auseinander. Die Gewalt gegen Schwarze in einer Kleinstadt droht 1964 vollends zu eskalieren, zwei FBI-Agenten müssen sich dem vom Mensch verursachten Grauen stellen.
  • 3. August: Straight Outta Compton – Für jeden auch nur ansatzweise an der Hip-Hop-Kultur Interessierten ein Muss. Filmbiografie über die legendäre Rap-Crew N.W.A rund um Eazy-E, Ice Cube und Dr. Dre, der auch für die Filmmusik verantwortlich ist. Zeigt den harten Alltag des einstigen Quintetts, das Gangsta-Rap revolutionieren sollte.
  • 8. August: Terminator: Genisys – Fünfter Teil der „Terminator“-Reihe, der in verschiedenen Zeiträumen zwischen 1984 und 2029 spielt. Neben Dauerbrenner Arnold Schwarzenegger feiert „Game of Thrones“-Drachenlady Emilia Clarke ihr Debüt in diesem Universum. Es gilt, die Zukunft wiederherzustellen.
  • 13. August: Batman v Superman: Dawn of Justice – Treffen sich zwei Superhelden und wollen sich verprügeln: Was klingt wie der Beginn eines schlechten Witzes, ist pure Film-Realität von Regisseur Zack Snyder. Da Superman eine zu große Bedrohung für die Menschheit darstellen soll, wird Stimmung gegen ihn gemacht. Auch Gotham-Beschützer Batman (Ben Affleck) ist der Mann aus Stahl (Henry Cavill) im blauen Latex-Kostüm ein Dorn im Auge. Und im Hintergrund treibt Lex Luthor (Jesse Eisenberg) sein böses Spiel mit den beiden.
  • 16. August: Ready Player One – Anspielungen auf die Film- und Videospielgeschichte lauern hier in nahezu jeder Szene. Alt-Meister Steven Spielberg inszeniert den Science-Fiction-Roman von Ernest Cline zu einem futuristischen Abenteuer, das der klassischen Auseinandersetzung von Gut gegen Böse folgt. Bietet rund zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung für die ganze Familie.
  • 20. August: The Danish Girl – Über allem steht das perfekte Zusammenspiel von Eddie Redmayne und seiner Film-Frau Alicia Vikander. Filmbiografie über Landschaftsmaler Einar Wegener, der seine weibliche Seite entdeckt. Wird in den 1930er-Jahren zu einem der ersten Transsexuellen, der sich sogar einer Operation unterzieht. Der Weg dahin ist jedoch ähnlich steinig wie das Pflaster im Handlungsort Kopenhagen.
  • 21. August: Godzilla – Die nächste US-amerikanische Verfilmung des japanischen Monsters, das wie schon in Roland Emmerichs Blockbuster ganze Landstriche verwüstet. Auftakt für eine Reihe von Monsterfilmen, die 2021 mit „Godzilla vs. Kong“ ihren vorläufigen Höhepunkt erlebt. Die „Vorgeschichte“ liefert nicht minder Action und hält mit den Marvel-Stars Elizabeth Olsen und Aaroy-Taylor Johnson sowie „Breaking Bad“-Star Bryan Cranston einen beachtlichen Cast bereit.
  • 21. August: Kong: Skull Island – Nach Peter Jackson 2005 durfte sich 2017 auch der damals noch vergleichsweise unbekannte Regisseur Jordan Vogt-Roberts („Kings of Summer“) an der riesigen Affenkreatur versuchen. Das Ergebnis ist ein unterhaltsames Urzeit-Spektakel mit Brie Larson, Tom Hiddleston und Samuel L. Jackson – und ein gelungenes „Comeback“ von King Kong selbst.
  • 24. August: Charlie und die Schokoladenfabrik – Literaturverfilmung von Tim Burton, der seit jeher für skurrile Geschichten und Charaktere steht. Wie passend, dass er für die Verkörperung vom exzentrischen Schokoladenfabrikbesitzer Willy Wonka Schauspieler-„Chamäleon“ Johnny Depp gewinnen konnte. Zuckersüßer Spaß, nicht nur für Kinder und Heranwachsende.
  • 30. August: Der seltsame Fall des Benjamin Button – Basiert lose auf einer Kurzgeschichte von F. Scott Fitzgerald und wurde von Kult-Regisseur David Fincher („Sieben“, „Fight Club“, „The Social Network“) umgesetzt. Brad Pitt kann hier, ähnlich wie im echten Leben, nicht altern und verkörpert den titelgebenden Protagonisten Benjamin Button. Dieser kommt als Greis zur Welt und wird mit jedem Jahr jünger. Fluch oder Segen? Eine Frage, die jeder Zuschauer im Laufe des Films für sich selbst beantworten kann.
  • 31. August: Batman Begins/The Dark Knight – Seinen Film-Monat schließt Prime Video mit den ersten beiden Teilen von Christopher Nolans Batman-Trilogie ab. Thematisiert die Schattenseiten von Bruce Waynes nächtlichen Ausflügen und dessen Kampf gegen die organisierte Kriminalität in Gotham City. Highlight: Heath Ledgers Darbietung des Jokers, für die der verstorbene Schauspieler posthum mit dem Oscar geehrt wurde.

Erst im Juli 2021 hat Prime Video sein Repertoire allein um 70 neue Filme erweitert, darunter der Science-Fiction-Kracher „The Tomorrow War“ mit Chris Pratt. Wohlwissen, dass auch die Konkurrenz unter den Streamingdiensten stetig nachlegt. Davon zeugen die Film-Offensive von Netflix im August 2021 oder das sommerliche Aufstocken vom Disney+-Inventar hinsichtlich Blockbustern. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Bewegende Netflix-Dokumentation geht unter die Haut

Michael Schumacher: Bewegende Netflix-Dokumentation geht unter die Haut

Michael Schumacher: Bewegende Netflix-Dokumentation geht unter die Haut
„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gibt nach 31 Folgen den Wischmob ab

„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gibt nach 31 Folgen den Wischmob ab

„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gibt nach 31 Folgen den Wischmob ab
Avantgarde am Deich

Avantgarde am Deich

Avantgarde am Deich
Dem Idyll misstraut

Dem Idyll misstraut

Dem Idyll misstraut

Kommentare