Konzert zweimal ausverkauft

Panik-Party in Bremen: Udo Lindenberg verwandelt ÖVB-Arena in Kathedrale

+
Hier ein Küsschen, da ein Flirt: Udo Lindenberg hat auch seinen ehemaligen Mitbewohner Otto Waalkes nach Bremen mitgebracht, der vor Freude in die Luft ging.

Bremen - Wenn alternde Rockstars nach längerer Pause noch einmal auf die großen Bühnen steigen, speist sich der Applaus ganz sicher zu einem beträchtlichen Teil aus der Begeisterung, die die alten Hits bei den Fans auslösen. Aber da ist dann nicht selten eben auch ein Hauch von Mitleid wahrzunehmen, geprägt von Fremdscham, dem aber doch eine Prise Respekt vor dem Lebenswerk innewohnt. Der Weg auf die Bühne ist für beide also – Fans wie Künstler – ein schmaler Grat.

Auch Udo Lindenberg macht sich jetzt, nach zwei Jahren Abstinenz, noch einmal auf den Weg durch die „Bunte Republik Deutschland“ und wählt am Freitag und Samstag die Bremer ÖVB-Arena für die ausverkaufte Tour-Premiere.

„Natürlich war die Show wieder mal gigantisch, aber wir wollen mal ehrlich sein – der Background fängt gesanglich noch mehr auf, als vor zwei Jahren, zudem des öfteren den Einsatz verpasst“, schreibt ein Fan am Tag darauf in einer Fan-Gruppe auf Facebook, die fast 8 000 Mitglieder zählt.

Kann sich etwa auch ein Udo Lindenberg nicht davon frei machen, den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören verpasst zu haben? Klare Antwort: Doch, er kann!

Ähnlich wie vor zwei Jahren wird an diesem Abend von Beginn an deutlich, dass ein Lindenberg-Konzert auf mehreren Säulen fußt. Er ist ein exzellenter Entertainer, und er ist einer, der immer noch was zu sagen hat. Er macht sein Ding. Unterhaltung und Inhalt – mit dieser Mischung begeistert der 73-Jährige auch heute noch seine Fans. Und er geht auf Nummer sicher. Alles noch ein bisschen größer, noch ein bisschen lauter und pompöser: Flammensäulen zischen in die Höhe, der Künstler selbst lässt sich von der Decke einfliegen, nachdem zuvor jede Menge Udo-Doubles der „Panik 1“ entstiegen sind.

Mit von der Partie: Otto Walkes. 

Die Ü-70-Panik-Party kann also beginnen. Und dabei beweist der Altmeister wieder einmal, oder immer noch, dass er nicht nur sich selbst, sondern eben auch seine Show inszenieren kann wie kaum ein anderer. Mit Hut, Sonnenbrille und grünen Socken tänzelt er über die Bühne, führt Regie, besticht in der Hauptrolle und hält die Balance auf dem schmalen Grat, der für die alternden Stars bestimmt ist. Hier ein Küsschen, dort ein Flirt – jeder kennt seinen Platz in dieser Revue, die am Ende zu einer Mischung aus Zirkus und Karneval wird.

Da verwandelt sich die Halle in eine Kathedrale, da rückt ein Kinderchor in den Fokus („Wozu sind Kriege da?“), da steigt der Lindenberg noch einmal in den „Sonderzug nach Pankow“, lässt bei „Cello“ in Weiß gehüllte Frauen unter der Decke schweben und zelebriert die „Reeperbahn“.

Ja, es ist die Premiere seiner neuen Tour, und die hat natürlich auch eine Überraschung verdient. Otto Waalkes, sein ehemaliger WG-Mitbewohner, entert die Bühne. Ein wenig Comedy, während an anderer Stelle der Klimawandel auf die Tagesordnung kommt. Der „König von Scheißegalien“ kämpft immer noch – für eine gerechte Welt, für Frieden, für ein gutes Miteinander, und zwar ohne den Spaß zu vernachlässigen. Zum Ende hin tummeln sich mehr als 30 Darsteller vor der riesigen Video-Wand, die Song für Song eine visuelle Unterstützung bietet. Dabei spricht sein Wortwitz seit jeher eigentlich eine deutliche Sprache.

Aber so ist das eben: Auch ein Udo Lindenberg weiß, wie ein zeitgemäßer Auftritt auszusehen hat. Denn wer geht schon in eines seiner Konzerte, weil er so gut singen kann?

Konzert von Udo Lindenberg in Bremen

Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Me nker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker
Panik-Party in der ausverkauften ÖVB-Arena. © Guido Menker

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kurdische Milizen setzen Kampf gegen Terrormiliz IS aus

Kurdische Milizen setzen Kampf gegen Terrormiliz IS aus

Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Brexit-Einigung zwischen London und Brüssel

Brexit-Einigung zwischen London und Brüssel

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Meistgelesene Artikel

Wortkarge Diva: Debbie Harry stellt Biografie vor

Wortkarge Diva: Debbie Harry stellt Biografie vor

Jonathan Safran Foer: „Wer allein fährt, fährt mit Hitler“

Jonathan Safran Foer: „Wer allein fährt, fährt mit Hitler“

Konstantin Wecker begeistert in der ausverkauften Music Hall Worpswede

Konstantin Wecker begeistert in der ausverkauften Music Hall Worpswede

Buchmesse 2019 in Frankfurt: Alle Infos rund um die größte Bücherschau der Welt

Buchmesse 2019 in Frankfurt: Alle Infos rund um die größte Bücherschau der Welt

Kommentare