Premiere

Oberammergau macht 2015 zum ersten Mal große Oper

+
Auf der Oberammergauer Bühne des Passionstheater soll 2015 Verdis "Nabucco" gegeben werden.

München/Oberammergau - Mit Verdis „Nabucco“ wird es im nächsten Jahr zum ersten Mal eine Oper auf der Bühne in Oberammergau geben.

Am Freitag hat Regisseur Christian Stückl auf einer Pressekonferenz das Theaterprogramm 2015 vorgestellt. Der berühmte Gefangenenchor der Oper soll 150 Mann stark werden und weitgehend, wie vom Passionstheater gewohnt, aus Oberammergau und Umgebung rekrutiert werden. Nur die Hauptfiguren und das Orchester kämen von außen, so Stückl.

Weiter wird es noch Shakespeares Romeo und Julia in einem Zelt geben. Und nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre wird das Volkstheater München auch wieder seinen Brandner Kasper aufführen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Meistgelesene Artikel

Hilfloses Traumwesen

Hilfloses Traumwesen

Ab durch die Mitte

Ab durch die Mitte

“Bayern 3“-Hörer empört über „Panikmache“ - Wetter-Expertin reagiert deutlich

“Bayern 3“-Hörer empört über „Panikmache“ - Wetter-Expertin reagiert deutlich

Gesellschaft für Aktuelle Kunst zeigt erste Einzelausstellung von Kristina Buch

Gesellschaft für Aktuelle Kunst zeigt erste Einzelausstellung von Kristina Buch

Kommentare