Helene Fischer ist wieder Gastgeberin der Echo-Gala

+
Helene Fischer

Berlin - Die Schlagersängerin Helene Fischer (29) wird wieder die Echo-Preisverleihung im Ersten präsentieren. Fischer sei eine „deutsche Ausnahmeentertainerin“, die in diesem Jahr auf dem Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere stehe, erklärte der ARD-Koordinator Unterhaltung, Thomas Schreiber, am Mittwoch.

Bei dem deutschen Musikpreis werden beispielsweise Preise für die erfolgreichsten Künstler, die erfolgreichste Band und das Lebenswerk vergeben. Das Erste überträgt die Gala in der Messe Berlin am 27. März um 20.15 Uhr live.

Vergangenes Jahr hatten 3,73 Millionen Zuschauer die Preisverleihung mit Helene Fischer gesehen. Das war der beste Wert seit fünf Jahren. Der Echo wird von der Deutschen Phono-Akademie vergeben, dem Kulturinstitut des Bundesverbands Musikindustrie.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

6000 Migranten aus Marokko erreichen Ceuta

6000 Migranten aus Marokko erreichen Ceuta

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Meistgelesene Artikel

Der Blick der Kunst auf die Wirklichkeit

Der Blick der Kunst auf die Wirklichkeit

Der Blick der Kunst auf die Wirklichkeit

Moral aus dem Mörser

Moral aus dem Mörser
Katja Klengel stellt ihren Comic „Girlsplaining“ in Bremen vor

Katja Klengel stellt ihren Comic „Girlsplaining“ in Bremen vor

Katja Klengel stellt ihren Comic „Girlsplaining“ in Bremen vor

Lehn‘ ihn einfach gegen die Wand

Lehn‘ ihn einfach gegen die Wand

Kommentare