#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Unter dem Motto #hallezusammen findet auf dem Marktplatz in Halle/Saale am Samstag ein Solidaritätskonzert als Zeichen gegen Hass und Ausgrenzung statt.

Mehrere tausend Besucher sind dabei und freuen sich über Auftritte unter anderem von Klan, Mark Forster und Alice Merton. Unter die Besucher hat sich auch Reiner Haseloff gemischt, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt. Für den Abend hat sich Max Giesinger angekündigt. 

Hintergrund ist der Terroranschlag in der vergangenen Woche, der der Synagoge in Halle galt und bei dem der Attentäter zwei Menschen getötet und zwei weitere schwer verletzt hatte.

men

Das könnte Sie auch interessieren

Circus Roncalli in Bremen: So ist die neue Show Storyteller

Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms …
Circus Roncalli in Bremen: So ist die neue Show Storyteller

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“, Europas bekannteste Santana-Tribute Band, legte in der Verdener Stadthalle einen fulminanten Auftritt hin. Das Publikum tobte …
„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Das Hallo-Verden-Festival hat die Besucher am Samstag in der Verdener Stadthalle begeistert. Wir haben die Fotos der Auftritte von Henning Wehland & …
Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Rund 1.600 Schüler aus dem gesamten Landkreis informierten sich bei der 16. Ausbildungsmesse der Berufsbildenden Schulen Rotenburg an 90 Ständen an …
16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Meistgelesene Artikel

„Wir bauen ein Schiff“

„Wir bauen ein Schiff“

Reiche Küste

Reiche Küste

„Blechtrommel“ in Bremerhaven: Grass-Klassiker als gut geöltes Bildertheater

„Blechtrommel“ in Bremerhaven: Grass-Klassiker als gut geöltes Bildertheater

Keine Sonne, keine Pinguine

Keine Sonne, keine Pinguine

Kommentare