"Gazeta Wyborcza": Philosoph Leszek Kolakowski tot

+
Leszek Kolakowski ist gestorben.

Warschau - Leszek Kolakowski war ein angesehener Wissenschaftler. Er lehrte in Yale, Oxford und Berkeley. Im Alter von 81 Jahren ist er nun gestorben.

Der polnische Philosoph Leszek Kolakowski ist tot. Das berichtete die Internetausgabe der polnischen Zeitung “Gazeta Wyborcza“ (Freitag). Er starb im Alter von 81 Jahren.

Das polnische Parlament würdigte den Wissenschaftler mit einer Schweigeminute. Über Ort und Zeitpunkt seines Todes wurde nichts mitgeteilt. Nach den antisemitischen Ausschreitungen in Polen im März 1968 hatte Kolakowski das Land verlassen. Er lehrte unter anderem an den Universitäten Oxford, Yale und Berkeley. Auch in Deutschland wurde Kolakowski geehrt. 1977 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

„Heavy Metal ist doch akzeptiert“: Wann Musik für Zündstoff sorgt – und wann nicht

„Heavy Metal ist doch akzeptiert“: Wann Musik für Zündstoff sorgt – und wann nicht

„Heavy Metal ist doch akzeptiert“: Wann Musik für Zündstoff sorgt – und wann nicht
Widerstand lohnt sich nicht

Widerstand lohnt sich nicht

Widerstand lohnt sich nicht
Schaum auf der Welle

Schaum auf der Welle

Schaum auf der Welle
Neue Sachlichkeit in Schlickfangbänken

Neue Sachlichkeit in Schlickfangbänken

Neue Sachlichkeit in Schlickfangbänken

Kommentare