Holzkohlen sollen Aufschluss über Klima vor 9 000 Jahren geben

Fund aus dem Mesolithikum

Grabungsleiterin Bettina Petrick präsentiert Feuersteine und Holzkohle: In Oldenburg wurden Herdstellen aus der mittleren Steinzeit entdeckt.

Von Charlotte SteenkenOLDENBURG (Eig. Ber.) · „Es ist ein ganz seltener Fall, dass ein mesolithischer Platz aufgefunden wird“, weiß Bettina Petrick.

Und dieser Fall ist im Herbst 2008 in Oldenburg eingetreten: Im Baugebiet „Bloherfelder Anger“ wurden Herdstellen aus der mittleren Steinzeit, dem Mesolithikum, gefunden. Nach Abschluss der Grabungsarbeiten präsentierten Grabungsleiterin Petrick und Bezirksarchäologin Dr. Jana Esther Fries gestern in Oldenburg erste Erkenntnisse.

Mehr als 400 Herdstellen hatte die neunköpfige Grabungsgruppe in den vergangenen zwölf Monaten auf dem etwa zehn Hektar großen Areal ausfindig machen können. Unter der Humusschicht lassen sich sehr dunkle Kreise erkennen, im Durchmesser etwa 30 bis 60 Zentimeter groß, erklärt Petrick. Nicht nur die Anzahl der Herdgruben ist damit außergewöhnlich – deutschlandweit kennt Archäologin Fries keinen weiteren Platz dieser Größe – sondern vor allem der Inhalt der Stellen: Neben Feuersteinen waren auch viele Holzkohlen erhalten. „Die sind an anderen Fundstellen sehr selten“, freut sich Fries.

Anhand der organischen Reste, die nun an der Universität Kiel untersucht werden, können Experten die Holzarten erkennen – und damit Auskünfte über das Klima und die Vegetation im Mesolithikum geben. So lässt sich vielleicht bald noch besser sagen können, wie die Menschen vor mehr als 9 000 Jahren, nach der letzten Eiszeit und vor der Erfindung der Landwirtschaft, als Jäger und Sammler gelebt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020

So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020

Meistgelesene Artikel

Unverkennbar menschlich, wundersam verformt

Unverkennbar menschlich, wundersam verformt

Gibt es „schwarzes Bewusstsein“?

Gibt es „schwarzes Bewusstsein“?

Der zweite Blick

Der zweite Blick

Zur Entspannung etwas Mozart

Zur Entspannung etwas Mozart

Kommentare