Fliegen wie im Musical "Tarzan"

1 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.
2 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.
3 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.
4 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.
5 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.
6 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.
7 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.
8 von 22
Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.

Das Fliegen ist ein elementarer Bestandteil des Musicals „Tarzan“. Bis auf Bösewicht Clayton gehen alle Schauspieler während der Vorstellung in die Luft. Der Hauptdarsteller selbst bewegt sich 40 Prozent seiner Zeit an Seilen über der Bühne. Dabei legt er 231 Meter zurück. Redakteur Michael Fischer war dabei und schwang sich selbst durch die Lüfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde
Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Fotostrecke: Rashica und Pizarro jubeln - Kruse und Johannsson verabschiedet

Werder Bremen hat das letzte Spiel der Bundesliga-Saison mit 2:1 gegen RB Leipzig gewonnen. Milot Rashica und Claudio Pizarro trafen. Für Europa hat …
Fotostrecke: Rashica und Pizarro jubeln - Kruse und Johannsson verabschiedet

Vissel-Freitag

Stadtverwaltung und Kreiszeitung stellten am Freitag erstmalig den Vissel-Freitag auf die Beine. Ziel – Belebung des Marktplatzes! “Projekt …
Vissel-Freitag

5. Gartentage in Thedinghausen

Die 5. Gartentage Thedinghausen waren ein Genuss voller Kunst, Kultur, Inspirationen und kulinarischen Erlebnissen in einem einmaligen Ambiente. …
5. Gartentage in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

Der Strahlemann aus dem Boboversum

Der Strahlemann aus dem Boboversum

Bekannter Satiriker und Sänger mit 57 Jahren gestorben - Das ist zur Todesursache bekannt

Bekannter Satiriker und Sänger mit 57 Jahren gestorben - Das ist zur Todesursache bekannt

Neue Ausstellung zeigt Kunst von Bremer Meisterschülern

Neue Ausstellung zeigt Kunst von Bremer Meisterschülern

„Deep Time“ und „My Ladies Rock“: Feiert das Kollektiv!

„Deep Time“ und „My Ladies Rock“: Feiert das Kollektiv!

Kommentare