Eröffnung des Filmfestes in Oldenburg

1 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.
2 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.
3 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.
4 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.
5 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.
6 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.
7 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.
8 von 52
Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena. Mit dabei waren unter anderem die deutsche Schauspielerin und Ehefrau von Jürgen Prochnow Birgit Stein, die kanadische Schauspielerin Deborah Kara Unger ("The Game") und Regisseur Christopher Coppola (der Neffe des brühmten Filmemachers Francis Ford Coppola).  Auch der Regisseur Jan-Ole Gerster war zugegen, schließlich war sein Film-Debut "Oh boy" der Eröffnungsfilm des Filmfestes.

Zur Eröffnung des fünftägigen Filmfestes in Oldenburg schlenderten am Mittwochabend prominente Gäste von Blitzlichtgewitter begleitet über den roten Teppich vor der EWE-Arena.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Ursprüngliche Küstendörfer, naturbelassene Strände und Surfparadiese: An Marokkos fast 2000 Kilometer langer Atlantikküste trifft der Orient in …
Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische …
In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Meistgelesene Artikel

Die Bremer Galerie Herold zeigt Susanna Katharina Willand

Die Bremer Galerie Herold zeigt Susanna Katharina Willand

Im Theater am Leibnizplatz ist jetzt schon „Heilig Abend“

Im Theater am Leibnizplatz ist jetzt schon „Heilig Abend“

„Entführung aus dem Serail“ in Oldenburg

„Entführung aus dem Serail“ in Oldenburg

Pat Methenys musikalische Werkschau in der Bremer Glocke

Pat Methenys musikalische Werkschau in der Bremer Glocke