Streaming-Angebot

Disney+ im August 2021: Die Film-Highlights für den Sommer

Zu sehen ist Arnold Schwarzenegger in seiner Rolle als T-800 sowie Emma Stone als Cruella de Vil. Im Hintergrund ist das Logo von Disney+ zu sehen.
+
Disney+ im August 2021: Nutzer können sich auf reichlich Film-Nachschub freuen, darunter „Terminator: Dark Fate“ mit Arnold Schwarzenegger und „Cruella“ mit Emma Stone. (kreiszeitung.de-Montage)

Auch im August 2021 wartet Disney+ mit hochkarätigen Filmen auf. Nutzer des Streamingdienstes können sich unter anderem auf „Cruella“ und „Terminator“ freuen.

Los Angeles (USA) – Die Tage werden länger und das Streaming-Angebot immer größer – das gilt auch für Disney+! Der US-amerikanische Streamingdienst lässt auch im August 2021 nicht nach und erweitert seinen Katalog an Filmen erneut. Nutzern wird eine bunte Genre-Palette angeboten, darunter zahlreiche Einkäufe von „Constantin Film“. Vorhang auf für die Film-Highlights auf Disney+ im diesjährigen Sommer.

Unternehmen:The Walt Disney Company
Gründung:16. Oktober 1923, Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
CEO:Bob Chapek (25. Feb. 2020–)
Hauptsitz:Burbank, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Gründer:Walt Disney, Roy O. Disney
Tochtergesellschaften:Pixar, Disney Store, Hulu u.v.m.

Disney+ im August 2021: Blockbuster für Jung und Alt – von „Cruella“ bis zum „Terminator“

Grundsätzlich bleibt Disney+ seiner Linie treu und wartet mit einer Mischung aus neuen Filmen und Einkäufen älterer Produktionen auf. Hierbei berücksichtigt der Streaming-Riese sowohl die jüngeren Nutzer als auch deren Eltern. Letztere kommen mit Filmen wie „Joy – Alles außer gewöhnlich“, „Terminator: Dark Fate“ oder „Bad Times at the El Royale“ auf ihre Kosten.

Demgegenüber stehen charmante und unterhaltsame Produktionen wie „Maria, ihm schmeckt‘s nicht“ oder „Cruella“. Der tierische Film mit Emma Stone kann getrost als das Highlight auf Disney+ im August 2021 bezeichnet werden. Der kleine Haken: Die im „101 Dalmatiner“-Universum spielende Komödie steht nur Abonnenten von „Stars“, dem Erwachsenenbereich von Disney+, zur Verfügung.

Diese Filme müssen Sie im August 2021 auf Disney+ sehen

  • 6. August: Joy – Alles außer gewöhnlich – Tragikomödie mit Jennifer Lawrence von Regisseur David O. Russell („The Fighter“, „Silver Linings“, „American Hustle“). Eine alleinerziehende Mutter, die als Reinigungskraft arbeitet, erfindet einen sich selbst auswringenden Wischmopp. Der „Miracle Mop“ macht sie über Nacht zur Millionärin. Doch offenbart der Erfolg auch schnell die Schattenseiten des Lebens.
  • 13. August: Bad Times at the El Royale – Was kann bei einem Cast mit Schauspielern wie Jeff Bridges, Dakota Johnson, Chris Hemsworth und Jon Hamm schon schiefgehen? Richtig, nicht allzu viel. Mystery-Thriller von 2018, der sich durch seine überraschenden Wendungen auszeichnet. Ein in die Jahre gekommenes Hotel wird zum Schlachtfeld für die unterschiedlichsten Charaktere, von Priester bis Sängerin.
  • 13. August: Good Bye Lenin! – Daniel Brühl und Katrin Sass brillieren in dieser deutschen Tragikomödie von 2003. Eine Frau „verschläft“ im Koma die Wende und damit das Ende der DDR. Ihr Sohn lässt sie jedoch im Glauben, dass das totalitäre Regime und die Berliner Mauer noch existieren würden. Reichlich Verwirrung vorprogrammiert.
  • 13. August: Maria, ihm schmeckt‘s nicht – Komödie, basierend auf der Romanvorlage von Buchautor Jan Weiler („Das Pubertier“). Christian Ulmen mimt Jan, der in eine italienische Familie einheiraten möchte. Das bringt jedoch eine Vielzahl an Komplikationen mit sich. Der Aufenthalt im süditalienischen Apulien wird für Jan zum Spießrutenlauf – mit Happy End?
  • 20. August: 127 Hours – Regisseur Danny Boyle („Trainspotting“, „Slumdog Millionär“) verfilmt das Leben von Bergsteiger Aron Ralston. Hauptdarsteller James Franco sieht sich in eine Extremsituation manövriert. Ralston war 2003 für mehr als fünf Tage von einem Stein eingeklemmt.
  • 20. August: Terminator: Dark Fate – Sechster Teil der Science-Fiction-Reihe. Die vorherigen drei Filme werden jedoch konsequent ignoriert beziehungsweise als Bestandteil alternativer Zeitlinien betrachtet. Damit ist nicht allzu viel Vorwissen notwendig. James Cameron („Avatar“, „Titanic“) gibt sein Comeback als „Terminator“-Produzent. Und Arnold Schwarzenegger ist erneut in seiner Paraderolle als T-800 zu sehen.
  • 27. August: Walk the Line – Filmbiografie über das Leben der bereits 2003 verstorbenen Country-Legende Johnny Cash. Hierfür konnte Regisseur James Mangold („Todeszug nach Yuma“) „Joker“-Star Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon in den Hauptrollen gewinnen. Authentische Auseinandersetzung mit dem Schaffen einer ambivalenten Persönlichkeit der US-amerikanischen Musikgeschichte.
  • 27. August: Wall Street – Lange bevor Leonardo DiCaprio Richard Belfort in „The Wolf of Wall Street“ verkörpert hat, war es an Charlie Sheen und Michael Douglas, das Treiben an der New Yorker Börse abzubilden. Eskapaden, Kriminalität, zügelloses Verhalten? Alles mit dabei.
  • 27. August: Cruella – Oscar-Preisträgerin Emma Stone mimt Cruella de Vil, die Antagonistin aus den „101 Dalmatiner“-Filmen. Zeigt, wie sich die junge Gaunerin zu der Schreckensfigur entwickelt hat, wie sie aus den Animationsfilmen von Disney seit 60 Jahren ihr Unwesen treibt.

Bereits seit Juli 2021 hat Disney+ wieder zahlreiche Film- und Serien-Highlights im Repertoire. Hierzu zählen „Black Widow“, „Monuments Men“ oder „Monsters at Work“. Die Neuerscheinungen auf Prime Video im Sommer 2021, aber auch das neue Angebot von Netflix im Juli 2021 stehen dem aber in nichts nach. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Bewegende Netflix-Dokumentation geht unter die Haut

Michael Schumacher: Bewegende Netflix-Dokumentation geht unter die Haut

Michael Schumacher: Bewegende Netflix-Dokumentation geht unter die Haut
„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gibt nach 31 Folgen den Wischmob ab

„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gibt nach 31 Folgen den Wischmob ab

„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gibt nach 31 Folgen den Wischmob ab
Avantgarde am Deich

Avantgarde am Deich

Avantgarde am Deich
Dem Idyll misstraut

Dem Idyll misstraut

Dem Idyll misstraut

Kommentare