Kritik an Plänen für Weserburg

+
Die Bremer Weserburg.

Bremen - Pikante Kritik vor der öffentlichen Sitzung der Kulturdeputation in Bremen heute Nachmittag: In der Debatte um einen Vorschlag aus dem Weserburg-Stiftungsrat zur Angliederung des Museums an die Kunsthalle hat sich gestern der Betriebsrat zu Wort gemeldet.

Demnach ist die Arbeitnehmervertretung offenbar von den Plänen überrascht worden. Man fühle sich von den „Gedankenspielen“ des Kulturressorts, der Kunsthalle und des Stiftungsratsvorsitzenden Klaus Sondergeld „überrollt“, von der Existenz der Vorlage habe der Betriebsrat „mehr zufällig“ erfahren.

Statt einer Angliederung an die Kunsthalle sprechen sich die Weserburg-Beschäftigten für den Verbleib im Gebäude auf dem Teerhof aus, der als „einmaliger und besonderer Standort für die Präsentation für Gegenwartskunst durch nichts zu ersetzen“ sei. Auch eine bloße räumliche Nähe zur Kunsthalle lehnt der Betriebsrat ab.

Eine Debatte über eine Zusammenführung sei ohnehin zwecklos, wenn vorher nicht geklärt werde, inwieweit dies aufgrund der unterschiedlichen Trägerstrukturen überhaupt möglich ist. Die Kunsthalle wird vom Bremer Kunstverein getragen, die Weserburg von einer Stiftung privaten Rechts.

„Wir fordern Klaus Sondergeld auf, statt sich an Spekulationen für eine Zusammenführung mit der Kunsthalle zu beteiligen, die der Stiftungssatzung widersprechen, sich mit aller Kraft für die Autonomie der Weserburg einzusetzen“, hieß es gestern von Seiten der Weserburg-Beschäftigten. n joh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Meistgelesene Artikel

Theaterabend vor dem Computer: Online beim dritten Gong

Theaterabend vor dem Computer: Online beim dritten Gong

Antenne Bayern und Bayern 3 verlieren zahlreiche Hörer - anderer BR-Sender gewinnt

Antenne Bayern und Bayern 3 verlieren zahlreiche Hörer - anderer BR-Sender gewinnt

Yung Kafa und Kücük Efendi: Die neuen Sterne am deutschen Rap-Kosmos - So gut ist ihr Mixtape „Dickicht“

Yung Kafa und Kücük Efendi: Die neuen Sterne am deutschen Rap-Kosmos - So gut ist ihr Mixtape „Dickicht“

Kommentare