Ungarischer Regisseur ausgezeichnet

Bremer Filmpreis an Béla Tarr

„Hochgradig eigensinniges Kino-Universum“: Béla Tarr erhält den Bremer Filmpreis 2013. ·
+
„Hochgradig eigensinniges Kino-Universum“: Béla Tarr erhält den Bremer Filmpreis 2013. ·

Bremen - Der Bremer Filmpreis 2013 geht an den ungarischen Regisseur, Drehbuchautor und Produzenten Béla Tarr. Das hat am Wochende die Stiftung „Gut für Bremen“ der Bremer Sparkasse bekannt gegeben.

Die mit 8 000 Euro dotierte Auszeichnung wir von der Stiftung in Kooperation mit dem Kommunalkino City 46 zum 15. Mal vergeben. Mit ihr sollen außergewöhnliche Verdienste um den europäischen Film gewürdigt werden. Zuletzt sind die Kamerafrau Caroline Champetier, der Filmkomponist Alberto Iglesias sowie der Regisseur Ulrich Seidl für ihre herausragenden Arbeiten geehrt worden.

In der Jurybegründung zur Auszeichnung von Béla Tarr heißt es, ihm sei wie kaum einem anderen europäischen Regisseur gelungen, ein hochgradig eigensinniges Kino-Universum zu erschaffen: „Ebenso wie die ästhetische und narrative Exzentrik seiner Filme, das Formbewusstsein, die langen, schwebenden, mäandernden Einstellungen, seine radikale Abkehr von den Geboten des Zeitgeists: All das lässt niemanden los, der mit Tarrs Oeuvre in Berührung kommt.“ Zur Jury gehören die Filmkritikerin und Dozentin Cristina Nord, der Regisseur Pepe Danquart und der Künstlerische Direktor des Filmmuseums Berlin, Rainer Rother. Der Preis selbst, die „Bremer Wundertüte“, wird alljährlich eigens für den Preisträger von einem Bremer Künstler gestaltet. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Senatsempfangs am 17. Januar 2013 in der Oberen Halle des Bremer Rathauses statt.

Die Vergabe ist gleichzeitig der Auftakt für das 18. Internationale Bremer Symposium zum Film mit dem Thema „Zuschauer? Zwischen Kino und sozialen Netzwerken“. · joh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Bier, Boßeln, Bollerwagen: Diese Spiele rocken eure Kohlfahrt

Bier, Boßeln, Bollerwagen: Diese Spiele rocken eure Kohlfahrt

Bier, Boßeln, Bollerwagen: Diese Spiele rocken eure Kohlfahrt
Zur Masse gesprochen

Zur Masse gesprochen

Zur Masse gesprochen
Schlagabtausch der besonderen Art - mit der Deutschen Kammerphilharmonie

Schlagabtausch der besonderen Art - mit der Deutschen Kammerphilharmonie

Schlagabtausch der besonderen Art - mit der Deutschen Kammerphilharmonie
Disney+ im August 2021: Die Film-Highlights für den Sommer

Disney+ im August 2021: Die Film-Highlights für den Sommer

Disney+ im August 2021: Die Film-Highlights für den Sommer

Kommentare