#bremenlebt und das Viertel bebt - Teil drei

#bremenlebt, Bremen, Viertel, "Das Viertel lebt!", Kulturschutzgebiet Sielwall
1 von 60
Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern.
#bremenlebt, Bremen, Viertel, "Das Viertel lebt!", Kulturschutzgebiet Sielwall
2 von 60
Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern.
3 von 60
Die Gastwirte und Organisatoren griffen selbst zum Besen.
#bremenlebt, Bremen, Viertel, "Das Viertel lebt!", Kulturschutzgebiet Sielwall
4 von 60
Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern.
#bremenlebt, Bremen, Viertel, "Das Viertel lebt!", Kulturschutzgebiet Sielwall
5 von 60
Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern.
#bremenlebt, Bremen, Viertel, "Das Viertel lebt!", Kulturschutzgebiet Sielwall
6 von 60
Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern.
#bremenlebt, Bremen, Viertel, "Das Viertel lebt!", Kulturschutzgebiet Sielwall
7 von 60
Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern.
#bremenlebt, Bremen, Viertel, "Das Viertel lebt!", Kulturschutzgebiet Sielwall
8 von 60
Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern.

Vom Startschuss im Moments über Konzerte im Eisen, der Lila Eule bis hin zum Abschluss in der Schauburg - die "Das Viertel lebt!"-Nacht in Bildern. Velvetone und Mad Monks rockten die Schauburg, wie es vorher wahrscheinlich noch nie der Fall war in dem Kino. Die Sielwallkreuzung war gegen 22.30 vollgestopft mit Menschen, die Kneipen und Clubs platzten förmlich aus allen Nähten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Nach zwei geplatzten Fahrten gab es am Samstagabend doch noch ein Happy End beim 14. Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival.
Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 56-jähriger Aschenstedter bei einem Unfall auf dem Bahnübergang an der Iserloyer Straße in Aschenstedt.
Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Die Reload-Bühne kommt: Die "Steelhands" sind am Montag im Mittelzentrum und sorgen dafür, dass die Bühne, auf der am Freitag und Samstag unter …
Aufbau beim Reload-Festival 2017

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

Meistgelesene Artikel

Musikfest Bremen: Da geht man hin

Musikfest Bremen: Da geht man hin

Die Schwankhalle bleibt solidarisch

Die Schwankhalle bleibt solidarisch

Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird

Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird

Widerstand und Dekadenz

Widerstand und Dekadenz