#bremenlebt und das Viertel bebt

1 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
2 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
3 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
4 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
5 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
6 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
7 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
8 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.

Um 19 Uhr sah das Viertel am Freitag noch fast ganz normal aus, gegen 20 Uhr strömten viele Menschen aus Bremen und umzu in Ostertor und Steintor, um 22 Uhr war die Sielwall-Kreuzung endgültig dicht.  Tausende wollten an 34 verschiedenen Orten insgesamt 170 Künstler erleben - von Flowin Immo bis Flo Mega, vom Eisen bis zum Lustigen Schuster.

„Das Viertel lebt!“

Folgende Locations nehmen am Festival am Freitag teil: AMS!-Impro, Beluga, Calavera, Capri Bar, Chinchilla, Cinema Ostertor, Die Friese, Eisen, Engel Weincafe, Fehrfeld, Haifischbecken, Heartbreak Hotel, Hegarty‘s, Heldenbar, Horner Eck, Im Lu, Kafe Lagerhaus, Küche 13, Kulturzentrum Lagerhaus, Lift, Lila Eule, Litfass, Maerz, Moments, Paradiso, Rock & Wurst, Rum Bumpers, Schauburg, Steintorschänke, Studio, Urlaub, Wohnzimmer, Zum Haltepunkt und Zum lustigen Schuster.

Folgende Künstler sind dabei: AElement, Bintouition, brennholzverleih, Dare Deep, Department of Soul, Ed Kröger, The Eternal Spirit, Faakmarwin, Flinte, Flo Mega, Flowin Immo, Finner, Flying Soul Toasters, Grillmaster Flash, Gu, Gut Lack, Harrynecks, Heart of a Bear, Hühnergott, International Removals, Jonny Glut, Kazooya, Klangraum Pubmusic, Mad Monks, Mark Scheibe, Meatles, Mein lieber Schwan, Moving Houses, Mr. Swing, Olaf Kock, Paco Cabana, Pari Pari, Rhonda, Sönke Busch, Stehpisser, Stunnah, Suzannah Karenina, Sven Regener (Grußbotschaft), Swinging Fireballs, Sworn Liars, Terra Flop, The Shout, Velvetone, We Had To Leave, WirFürWen.

Das könnte Sie auch interessieren

Peter Maffay und Co. in Bremen: Fotos vom Open-Air-Konzert bei Mercedes

Ausgelassen feierten fast 40.000 Zuschauer am Samstag beim Mercedes-Benz-Open-Air auf dem Werksgelände der Bremer Automobilschmiede. Am Start waren …
Peter Maffay und Co. in Bremen: Fotos vom Open-Air-Konzert bei Mercedes

Werder-Training am Montag

Grassau - Die erste Einheit des Tages fand um 10 Uhr statt. Gegen 16.30 geht´s für die Torhüter erneut aufs Feld, die restliche Mannschaft absolviert …
Werder-Training am Montag

Fotostrecke: Tag der Fans 2018

Es ist der Höhepunkt des Jahres für viele Werder-Anhänger: der Tag der Fans! Klickt euch durch die Fotostrecke vom 11. August 2018 - sie wird laufend …
Fotostrecke: Tag der Fans 2018

Autoschau mit Flohmarkt beim Hellweger Mühlenhof

Seit zwei Jahren wird auf dem Mühlenhof-Gelände vor dem Heimat- und Kulturhaus ein Flohmarkt und ein großes Oldtimertreffen veranstaltet.
Autoschau mit Flohmarkt beim Hellweger Mühlenhof

Meistgelesene Artikel

Städtische Galerie feiert dreifache Eröffnung

Städtische Galerie feiert dreifache Eröffnung

Robert Packeiser zeigt Einblicke in sein Playmobil-Universum

Robert Packeiser zeigt Einblicke in sein Playmobil-Universum

Erweiterung des Blicks

Erweiterung des Blicks

Literatur-Nobelpreisträger V. S. Naipaul gestorben

Literatur-Nobelpreisträger V. S. Naipaul gestorben

Kommentare