#bremenlebt und das Viertel bebt

1 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
2 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
3 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
4 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
5 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
6 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
7 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.
8 von 57
Das Viertel lebt - und wie! 170 Künstler traten an 34 verschiedenen Orten auf und die Menschen machten das ganze Viertel zum Fest.

Um 19 Uhr sah das Viertel am Freitag noch fast ganz normal aus, gegen 20 Uhr strömten viele Menschen aus Bremen und umzu in Ostertor und Steintor, um 22 Uhr war die Sielwall-Kreuzung endgültig dicht.  Tausende wollten an 34 verschiedenen Orten insgesamt 170 Künstler erleben - von Flowin Immo bis Flo Mega, vom Eisen bis zum Lustigen Schuster.

„Das Viertel lebt!“

Folgende Locations nehmen am Festival am Freitag teil: AMS!-Impro, Beluga, Calavera, Capri Bar, Chinchilla, Cinema Ostertor, Die Friese, Eisen, Engel Weincafe, Fehrfeld, Haifischbecken, Heartbreak Hotel, Hegarty‘s, Heldenbar, Horner Eck, Im Lu, Kafe Lagerhaus, Küche 13, Kulturzentrum Lagerhaus, Lift, Lila Eule, Litfass, Maerz, Moments, Paradiso, Rock & Wurst, Rum Bumpers, Schauburg, Steintorschänke, Studio, Urlaub, Wohnzimmer, Zum Haltepunkt und Zum lustigen Schuster.

Folgende Künstler sind dabei: AElement, Bintouition, brennholzverleih, Dare Deep, Department of Soul, Ed Kröger, The Eternal Spirit, Faakmarwin, Flinte, Flo Mega, Flowin Immo, Finner, Flying Soul Toasters, Grillmaster Flash, Gu, Gut Lack, Harrynecks, Heart of a Bear, Hühnergott, International Removals, Jonny Glut, Kazooya, Klangraum Pubmusic, Mad Monks, Mark Scheibe, Meatles, Mein lieber Schwan, Moving Houses, Mr. Swing, Olaf Kock, Paco Cabana, Pari Pari, Rhonda, Sönke Busch, Stehpisser, Stunnah, Suzannah Karenina, Sven Regener (Grußbotschaft), Swinging Fireballs, Sworn Liars, Terra Flop, The Shout, Velvetone, We Had To Leave, WirFürWen.

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Werder-Training am Dienstag

Am Dienstagvormittag trainierten die Werder-Profis noch im warmen Kraftraum, am Nachmittag ging es für das Team von Trainer Alexander Nouri dann nach …
Werder-Training am Dienstag

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

An Tag fünf feiert Kader ihren ersten großen Prüfungs-Erfolg. Dagegen bricht Honey eine sportliche Herausforderung ab. Die besten Bilder vom …
Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Auch am Samstag feierten etliche Besucher beim Sechstagerennen in der Bremer ÖVB Arena. Neben Schlagerstar Mickie Krause sorgten unter anderem Andy …
53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Meistgelesene Artikel

Gute Platte übrigens

Gute Platte übrigens

Moralische Superlative

Moralische Superlative

Opernhaus Hannover: Energetische Abstufungen der Bewegungskunst

Opernhaus Hannover: Energetische Abstufungen der Bewegungskunst

„Unfassbar froh“

„Unfassbar froh“