Lothar Behnke zum Tod von Fritz Rau

Der berühmteste Kartenverkäufer ist tot

+
Fritz Rau

Bremen - Von Lothar Behnke. Der Mann der Deutschland in die Landkarte des Rock‘n‘Roll zeichnete, ist tot, welch ein Verlust für uns, er war der Pate von uns allen und unserer Branche, durch ihn erlebte die deutsche Kulturszene eine Wertschätzung weltweit. Rock‘n‘Rau – Forever! Fritz Rau bleibt für mich, wie sicherlich für viele, eine herausragende Persönlichkeit im Musikgeschehen.

Der Veranstalter mit dem Herzen eines Künstlers ist nicht mehr unter uns. Wir alle sind tief erschüttert.

Fritz Rau war für mich persönlich nicht nur mein Mentor, sondern auch mein beruflicher Vater. Sein unglaublicher Einsatz, seine Energie, seine Begeisterungsfähigkeit für Musik, sein Respekt dem Publikum und dem Künstler gegenüber, seine fachliche Kompetenz mit einem hohen Maß an Menschlichkeit – das alles und noch viel mehr hat ihn zum Kaiser unter den Konzertveranstaltern gemacht. Fritz Rau hat der Gesellschaft den Wert von Unterhaltungsmusik nahegebracht und selbst vorgelebt. Er hat uns alle gelehrt, wie perfekte Tourneen produziert und Konzerte veranstaltet werden.

Welch ein Erdbeben, wenn nicht alles so klappte wie Fritz es sich vorgestellt hat. Doch immer trat er anderen gegenüber mit Respekt und Wertschätzung auf. Wenn Fritz Rau was gemacht hat, dann stets richtig und mit jeder Menge Herzblut. Seine Verdienste aufzuzählen, würde Stunden dauern. Ohne ihn gäbe es viele von uns Veranstaltern nicht. Der Verlust für unser Konzertbusiness ist unermesslich. Der menschlichste Konzertveranstalter ist nicht mehr unter uns, keiner von uns wird die entstandene Lücke schließen können.

Lothar Behnke ist Geschäftsführer des Bremer Konzertveranstalters „Programm Concept“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Meistgelesene Artikel

Amazon Prime Video im Juli 2021: Diese Neuheiten dürfen Sie nicht verpassen

Amazon Prime Video im Juli 2021: Diese Neuheiten dürfen Sie nicht verpassen

Amazon Prime Video im Juli 2021: Diese Neuheiten dürfen Sie nicht verpassen
Cheerleader für harte Fragen

Cheerleader für harte Fragen

Cheerleader für harte Fragen
„The Tomorrow War“ auf Prime Video: Action-Kracher mit Chris Pratt

„The Tomorrow War“ auf Prime Video: Action-Kracher mit Chris Pratt

„The Tomorrow War“ auf Prime Video: Action-Kracher mit Chris Pratt
Cannibal Corpse spielt in Bremen – Lehrerin Christa Jenal hat damit ein Problem

Cannibal Corpse spielt in Bremen – Lehrerin Christa Jenal hat damit ein Problem

Cannibal Corpse spielt in Bremen – Lehrerin Christa Jenal hat damit ein Problem

Kommentare