Live-Musik, Mannschaftssport und Frühschoppen

7. Sommerfestival auf Gut Varrel

+
Sommerfestival-Veranstalter Helmut Frank

Stuhr - Das Open Air Sommerfestival geht in die siebte Runde. Vom 15. bis 17. August 2014 erfüllt Live-Musik, Mannschaftssport und Frühschoppen am Gut Varrel jeden Wunsch nach Geselligkeit, Spaß und guter Laune.

Los geht es am Freitag, 15. August, um 18 Uhr. Auf der Bühne präsentiert dann Mr. Joe & Band die Songs von Joe Cocker. Anschließend stürmt Carl Carlton mit wechselnder musikalischer Unterstützung die Bretter. Mit dabei: Jean Jaques, Pascal, Julian Kravetz, Ken Taylor,  Wayne P. Sheehy, Susan Albers und George Meier. Dann Feiern bis zum Morgengrauen.

Am Samstag, 16. August, geht es sportlich los. Um 10 Uhr  rollt der Ball beim Kleinfeldfußballturnier. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich (aheartforstuhr.de).

Ab 18 Uhr steigt dann die Ü35-Party mit DJ Olli. Live on Stage: Susan Albers, bekannt aus der DSDS-Finalrunde 2013. Andreas Weitersagen alias Marius Müller-Westernhagen zeigt anschließend, wie nahe er dem Original kommt. Außerdem: Feiern bis zum Morgengrauen - schon wieder!

Auch der Sonntag, 17. August, zeigt sich schon Morgens von der fitten Seite: Startschuss zum Hobby Halbmarathon Staffellauf für Jedermann fällt um 10 Uhr. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich (aheartforstuhr.de).

Ab 10.30 Uhr  können die Zuschauer, die eben noch die Läufer anfeuerten, sich gemütlich niederlassen und beim Frühschoppen entspannen.  

Der Kartenvorverkauf (unter anderem in den Geschäftsstellen der Kreiszeitung) beginnt laut Veranstalter Helmut Frank vom Verein „A heart for Stuhr“ Mitte Juni. Der Eintrittspreis für den Konzertabend beträgt 28 Euro, für den Party-Samstag zahlen Besucher zehn Euro. Jeweils fünf Euro pro verkauftem Ticket kommen der Gemeinnützigkeit zugute.

An welche Stuhrer Vereine der Erlös fließt, steht noch nicht fest. „Wir entscheiden kommende Woche gemeinsam mit dem Bürgermeister, wen wir auswählen.“ Unter zwölf Vereinen, die sich nach einem Aufruf gemeldet hatten, wählen die Veranstalter nun zwei aus.

Das könnte Sie auch interessieren

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Kommentare