Wer komponiert die Gemeinde-Hymne? Einsendeschluss bis Ende März verlängert / Professionelle CD lockt

Jetzt den „Song for Stuhr“ anstimmen

Lea Finn, Steff Heinken, Thomas Reckeweg, Helmut Frank und Marten Ulrich suchen den „Song for Stuhr“.

Stuhr (pe) · Schon seit Jahren schwirrt eine einprägsame Melodie im Ohr umher? Schön. Und es geistern ein paar schöne Zeilen im Kopf herum, die irgendwie mit der Gemeinde Stuhr zu tun haben? Wunderbar.

Zwei gute Voraussetzungen, die Stuhr-Hymne zu komponieren und eine professionelle CD-Produktion zu gewinnen. Initiator Helmut Frank vom Verein „A heart for Stuhr“ hat die Einsendefrist auf Ende März verlängert.

Eigentlich sollten schon Ende Februar alle Beiträge vorliegen. Aber viele interessierte Musiker hätten ihn angesprochen, die noch ein bisschen Zeit brauchen, um ihren „Song for Stuhr“ kreieren, berichtet Helmut Frank.

Erlaubt ist (fast) alles, was gefällt. Die Musik kann aus der Klassik, Jazz oder Rock oder Pop stammen, lediglich Heavy Metal und Punk sind nicht so gern gehört.

Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die neun besten Lieder aus, die im Frühjahr bei einer Castingshow im Brinkumer Musikkabarett „Le Fiftytwo“ vorgestellt werden. Drei Songs gelangen in die Endrunde und werden online zu hören sein. Das Publikum kann dann per E-Mail über die Stuhr-Hymne abstimmen. Wer ein Votum abgibt, kann mit ein wenig Glück eine CD gewinnen, kündigt Frank an.

Für die Jury hat er die Bremerin Steff Heinken gewinnen können, die nach Meinung der Deutschen Popstiftung beste Soulsängerin des Jahres 2010 ist. Auch Lea Finn, die sich im Raum Bremen als Sängerin in verschiedenen Bands und Soloprojekten sowie als Radiomoderatorin einen Namen gemacht. Jurymitglied Thomas Reckeweg betreibt eine Musikschule in Stuhr und hat die erfolgreiche Band „Kabelsalat“ angeschoben. Marten Ulrich spielt Saxofon, hat Musik studiert und in seinem Bremer „Tonstudio „Palais aux étoiles“ schon mit Größen aus dem Showbiz zusammengearbeitet.

Demo-CDs bitte einsenden an: „A heart for Stuhr“, Im Hause Acos Group, Neuenlander Straße 35, 28199 Bremen.

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Kommentare