5 Euro je Eintrittskarte werden gespendet

Jetzt anmelden zum Staffellauf für Jedermann

+

Varrel - "Laufen für die gute Sache" ist eine gute Sache. Am Sonntag, 17. August, fällt um 10 Uhr wieder der Startschuss zum Hobby Halbmarathon Staffellauf für Jedermann am Gut Varrel. Und jetzt ist die Zeit, sich dafür anzumelden, wie der Veranstalter des 7. Sommerfestivals, Helmut Frank, erklärt.

Mitmachen kann jeder — auch gemischte Laufteams können an den Start gehen. Das Mindestalter ist 16 Jahre. Zu jeder Laufmannschaft gehören zehn Personen. Jede Läuferin oder Läufer eines Teams absolvieren 2,6 Kilometer. "Melden Sie ein Laufteam mit Ihren Freunden, Bekannten und Nachbarn oder vielleicht Ihre sportbegeisterten Mitarbeiter aus der Firma an", appelliert Helmut Frank." Der Spaß steht an erster Stelle, genauso wie die Gemeinnützigkeit. Falscher Ehrgeiz ist hier fehl am Platz".

Der Eintritt für Zuschauer ist übrigens frei. Für das Kinderrahmenprogramm  wird der "Spielefant" Oldenburg aufgebaut.

Für die Laufmannschaften gibt es zwei Alternativen der Anmeldung:

Alternative A

Das Startgeld beträgt 875 Euro plus MwSt. je Laufteam. Mit der Anmeldung und termingerechten Zahlung erhält das Team 28 Eintrittskarten, entweder alle für den Freitag oder Samstag oder beliebige Aufteilung der Karten Freitag/Samstag.

Alternative B

Das Startgeld beträgt 475 Euro plus MwSt. je Laufteam. Mit der Anmeldung und termingerechten Zahlung erhält das Team 14 Eintrittskarten, entweder alle für den Freitag oder Samstag oder beliebige Aufteilung der 14 Karten Freitag/Samstag.

In beiden Fällen stellt der Verein eine Rechnung oder eine Spendenbescheinigung aus, wenn gewünscht. 5 Euro je Eintrittskarte werden garantiert gespendet.

Zehn ärmellose Markierungs-Laufhemden für jedes Team sind im Startgeld enthalten. Legendär ist der frisch gebackene Butterkuchen, der durch die Mitglieder des Fördervereins „Gut Varrel" am Sonntag gebacken und den Laufmannschaften nach dem Lauf kostenlos gereicht wird.

Die ersten fünf Teams erhalten außerdem tolle Preise.

Die Siegerehrung übernehmen am 17. August die Paten: Landrat Cord Bockhop und der Bürgermeister der Gemeinde Stuhr, Niels Thomsen, ehren die Sieger auf dem Festivalgelände auf Gut Varrel, nach Eintreffen des letzten Laufteams.

Noch Fragen?

Die Anmeldung bis Ende Juli an h.frank@aheartforstuhr.de telefonische Rückfragen unter 0151- 5381 4600

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Hundefotograf Christian Vieler übergibt „Schnapp-Bilder“ in Verden

Hundefotograf Christian Vieler übergibt „Schnapp-Bilder“ in Verden

Meistgelesene Artikel

Aldi auf dem Deichbrand - Mega-Discounter vertraut auf Paletten-Charme

Aldi auf dem Deichbrand - Mega-Discounter vertraut auf Paletten-Charme

Bieryoga beim Deichbrand 2018: Wie das Bier in euch strömt

Bieryoga beim Deichbrand 2018: Wie das Bier in euch strömt

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bieryoga

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bieryoga

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Kommentare