Song for Stuhr - die Finalisten

1 von 3
Kabelsalat: Sie stehen zu siebt auf der Bühne, sind zwischen 12 und 16 Jahren alt und machen selbst komponierte Pop- und Rockmusik mit eigenen, deutschen Texten. Die Stuhrer Band besteht aus: Levi, Till, Lukas, Tammo, Selina, Sophia und Berith. Ihr Song "Gemeinsam sind wir Stuhr" kam beim Vorentscheid bei Jury und Publikum am besten an.
2 von 3
Martina Behrens: Sie lebe einfach gerne in Stuhr, sagt die 43-Jährige Sängerin aus Varrel. Daher auch der Titel ihres Songs, mit dem sie ins Rennen ging: "Oase". Das Lied geht Richtung Country-Pop und hat sich bereits beim Vorentscheid als absoluter Ohrwurm entpuppt. Jury und Zuschauer dankten es ihr mit dem Ticket für's Finale.
3 von 3
Nina Morgenroth: Musik ist ist ihr Leben, ihr Ein und Alles seit dem 6. Lebensjahr, sagt die Bremerhavnerin. Das Genre der talentierten Sängerin bewegt sich zwischen Pop, Rock und Soul. Ihr Song "Auf ne ganz besondere Weise", den sie gemeinsam mit Dean Collins performte, schaffte es ins Finale.

Die drei Finalisten des Wettbewerbs „Song for Stuhr“ stehen fest. Jetzt kann gevotet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Netzreaktionen: Zumindest die Frikadellen hatten gehobenes Niveau

Die Leistung des SV Werder und die des Schiedsrichters war für die grün-weißen Fans beim 0:2 gegen den VfB Stuttgart zu schwach. Klickt euch durch …
Netzreaktionen: Zumindest die Frikadellen hatten gehobenes Niveau

Barnstorfer Frühlingserwachen

Mit dem Barnstorfer Frühlingserwachen startete der Hunteflecken voller Schwung und mit vielen Angeboten in den lang ersehnten Frühling.
Barnstorfer Frühlingserwachen

Botheler Grundschüler zeigen ihr Zirkusprogramm

In der Grundschule am Trochel zeigten die dritten und vierten Klassen ihr Zirkusprogramm. Eine Woche lang hatten die Schüler mit Eddy Behrens vom …
Botheler Grundschüler zeigen ihr Zirkusprogramm

Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

So richtig Remmidemmi herrschte am Sonnabend in der Verdener Stadthalle, wo die 90er Party über die Bühne ging. Die Agentur k-Roof aus Achim hatte …
Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel