DSDS-Kandidatin Susan Albers ist beim Sommerfestival mit von der Partie

Große Balladen, aber auch ein bisschen R‘n‘B

+
Die Sängerin Susan Albers belegte bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ den vierten Platz und tritt beim Sommerfestival Mitte August auf Gut Varrel auf.

Varrel - Von Sandra Bischoff. Sie spielt Klavier, seit sie acht Jahre alt ist, und singt, seit sie denken kann. „Ich habe das Glück, aus einer sehr musikalischen Familie zu kommen, wir haben immer zusammen musiziert“, sagt Susan Albers.

Beim Sommerfestival auf Gut Varrel am Wochenende, 15. bis 17. August, zeigt die Viertplatzierte der jüngsten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) an zwei Abenden, was in ihr steckt.

„Die Castingshow war ein großer musikalischer Einschnitt in meinem Leben“, erzählt die 30-Jährige. Nach dem Abitur vor gut zehn Jahren beschloss sie, ihre musikalische Karriere in professionelle Bahnen zu lenken.

Über ihre damalige Managerin knüpfte sie Kontakt nach London. Dort lebte sie ein Jahr und arbeitete mit dem Songwriter Geoff Holliss an einigen Songs für ihr erstes Album. Zurück in Deutschland schloss sich eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau an. „Mir war immer wichtig, das Drumherum, die Organisation und die rechtliche Seite von Veranstaltungen kennenzulernen“, sagt die aus dem münsterländischen Rhede stammende Albers.

In einem Halderner Tonstudio spielte sie mit deutschen und niederländischen Künstlerin ihr Debütalbum „Who am I“ ein, das 2011 erschien. Im gleichen Jahr wurde sie in Wiesbaden bei der Verleihung des Deutschen Rock- und Pop-Preises als „Beste Singer/Songwriterin“, „Beste Popband“ und „Beste Popsängerin“ ausgezeichnet.

In der Kategorie „Bestes englischsprachiges Album“ belegte sie Platz zwei. „Das war sehr überraschend, dass ich da so abgeräumt habe“, sagt sie, bedauert aber auch, dass die Preise kein Zugpferd seien. „Den Künstlern wäre mehr geholfen, wenn als Preis Auftritte bei Festivals winken würden, um sie und ihre Musik bekannt zu machen.“

Susan Albers singt englischsprachigen Rock und Pop, „ein bisschen R‘n‘B ist auch dabei“. Ihr Herz schlägt aber für große Balladen. Ihre Auftritte beim Sommerfestival bieten laut Albers jedoch einen „Mischmasch“. „Es wäre ja blöd, wenn die Leute nur heulen“, sagt sie und schmunzelt.

Mit Carl Carlton

auf der Bühne

Am ersten Festivaltag, Freitag, 15. August, steht sie mit Carl Carlton auf der Bühne. Sechs Stücke singt sie dann, drei ihrer eigenen, drei, die Carlton und seine Band im Programm haben. Tags darauf, bei der Ü-35-Party, sind Titel aus ihrem Album geplant sowie Cover-Songs. „Unter anderem auch Lieder, die ich bei DSDS gesungen habe, wie ‚Männer‘ von Herbert Grönemeyer“, verrät die Sängerin.

Der Kartenvorverkauf (unter anderem in den Geschäftsstellen der Kreiszeitung) beginnt laut Veranstalter Helmut Frank vom Verein „A heart for Stuhr“ Mitte Juni. Der Eintrittspreis für den Konzertabend beträgt 28 Euro, für den Party-Samstag zahlen Besucher zehn Euro. Jeweils fünf Euro pro verkauftem Ticket kommen der Gemeinnützigkeit zugute.

An welche Stuhrer Vereine der Erlös fließt, steht noch nicht fest. „Wir entscheiden kommende Woche gemeinsam mit dem Bürgermeister, wen wir auswählen.“ Unter zwölf Vereinen, die sich nach einem Aufruf gemeldet hatten, wählen die Veranstalter nun zwei aus.

Sowohl am Festival-Sonnabend als auch am Sonntag soll der Sport nicht zu kurz kommen: Am 16. August beginnt um 10 Uhr das Kleinfeldfußballturnier, tags darauf fällt zur gleichen Zeit der Startschuss für den Hobby-Halbmarathon. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich.

www.aheartforstuhr.de

Das könnte Sie auch interessieren

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.