„Reload“: André Jürgens zieht Bilanz – und weist „Pfand-Abzocke“-Vorwurf zurück

Highlight: Singen mit Biohazard

+
Der Sänger von Itchy Poopzkid surfte in der Menge.

Sulingen - Wo findet das „Reload“-Festival 2013 statt? „Genau hier, wir gehen einfach nicht weg“, stellt André Jürgens vom Organisationsteam gestern – mitten im „Abbau-Stress“ – fest.

Ein Scherz, denn die Bauvorhaben im Gewerbegebiet, unter anderem durch den DRK-Kreisverband (die Kreiszeitung berichtete), machen einen Umzug erforderlich. „Es ist noch viel zu früh, dazu etwas zu sagen. Wir haben noch gar kein Fazit dieses Festivals gezogen, erst danach werden wir besprechen, wie es weitergeht.“

Video

Der Abbau werde das Team noch die nächsten Tage beschäftigen. Jürgens’ erste Bilanz des „Reload“-Wochenendes: „Der Platz war gemütlich, die Leute waren da und überwiegend zufrieden. Wir auch.“ Zwischen 8 000 und 8 500 Besucher pro Tag haben sich auf Mühlenkamps Feld eingefunden, schätzt Jürgens, wobei ihm die Zahlen aus dem Tageskartenverkauf noch nicht vorliegen. Sein persönliches Highlight? „Slash und Band, auch ‚J.B.O.‘ haben mir sehr gut gefallen. Besonders toll fand ich natürlich den Auftritt von ‚Biohazard‘: Der Sänger hat mich eingeladen, einen Song mitzusingen. Ich habe ja selbst 15 Jahre Musik gemacht. Freitag und Sonntag sind sozusagen an mir vorbeigeflogen, es gab einfach zu viel zu tun.“

Reload am Sonntag

Reload Festival - Schlusspunkt am Sonntag

Dropkick Murphys und Subway to Sally am Sonntag

Michael Meyer, ein Festivalbesucher aus Bremen, meldete sich gestern in der Redaktion – mit Kritik an den Organisatoren: „Es ist bei Festivals üblich, dass man fünf Euro ‚Müll-Pfand‘ zahlt, die man wiederbekommt, wenn man den gefüllten Müllsack beim Verlassen des Geländes abgibt. Das Problem: Als wir am Samstag abgereist sind, hieß es, dass Pfand erst am Sonntag zurückgezahlt werde.“ Zwischen 500 und 1 000 Camper seien bereits am Sonnabend aufgebrochen, ohne ihr Müll-Pfand zurückzubekommen, „in meinen Augen ist das die reinste Abzocke.“

Reload am Samstag

Reload am Samstag - Teil 3

Reload am Samstag - Teil 2

Reload am Samstag -Teil 1

Reload am Freitag

Reload in Sulingen - Freitag, Teil 2

Lautstarker Auftakt beim Reload in Sulingen

André Jürgens kann den Vorwurf nicht nachvollziehen: „Dies ist ja schließlich ein Drei-Tages-Festival, wir haben auch im Internet im Vorfeld darauf hingewiesen, wann die Abgabezeit für die Müllsäcke ist.“ Dafür könne man nicht an jedem Tag Personal bereit stellen, „außerdem reden wir hier über fünf Euro, nicht über 50...“ · ab

Witze und Trinkspiele auf dem Campingplatz

Auf dem Campingplatz beim Reload-Festival ist den ganzen Tag etwas los. Vier junge Festivalbesucherinnen hatten einen Mann überredet, sie mit seinen besten Witze aufzuheitern. Nur ein paar Meter weiter startet das nächste Trinkspiel: "Flunkyball".

Flunky

Witz-Video

Das könnte Sie auch interessieren

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Jugendschutz und Computerspiele: Das macht die USK

Jugendschutz und Computerspiele: Das macht die USK

Das Dong Xuan Center ist ein Stück Vietnam in Berlin

Das Dong Xuan Center ist ein Stück Vietnam in Berlin

Was der Kaktus wirklich braucht

Was der Kaktus wirklich braucht

Meistgelesene Artikel

Kommentare