Twitterview mit Kmpfsprt

"Für eine Welt ohne Ausbeuter und Ausgebeutete"

+
David Schumann, Gitarrist der Band Kmpfsprt, antwortete im Twitter-Interview.

Sulingen - "Das ist doch keine Name für eine Band" heißt die aktuelle Veröffentlichung der Band Kmpfsprt. Und irgendwie mag man das auch bei ihrem Namen denken, bei dem die Vokale fehlen.

Band-T-Shirt-Träger werden zumindest immer wieder darauf angesprochen. Beim Reload-Festival (4. bis 7. Juli) wird das auch wieder so sein. Bevor die vier Kölner Herren dort auftreten, haben wir ihnen über Twitter Fragen gestellt - ein Twitterview begrenzt auf 140 Zeichen pro Antwort sozusagen. Gitarrist David Schumann gab Redakteur Pascal Faltermann (@p_faltermann) über den Account @KMPFSPRT die Antworten.

Guten Abend! Mit wem von euch führe ich das "Twitterview" und kann es los gehen?

@KMPFSPRT: Hey, David @thetokyodiaries hier. Kann losgehen.

Gleich zum Reload Festival: Seid ihr enttäuscht, dass ihr donnerstags dran seid oder erfreut, weil ihr um 22.10 Uhr spielt?

@KMPFSPRT: Haha, ich wusste bis jetzt gar nicht wann wir dran sind. Sowas weiß immer nur der @Wutbaron. Ich finds gut. Immer besser spät!

Bassist Dennis Meyer (@Wutbaron) mischt sich ein: ‏Kurze Info zwischendurch: David weiß nie, wann wo und mit wem wir spielen. Oder was im Rider steht.

@KMPFSPRT: Das stimmt! Ich komme, sehe und siege nur.

Die EP "Das ist doch keine Name für eine Band" hat 21,6 Minuten Spielzeit. Wie füllt ihr die 40 Minuten beim Reload? Gibt´s Neues?

@KMPFSPRT: Wir haben ja gerade ein Album aufgenommen, genug Songs haben wir also. Fühlt sich auch immer gut an neue Songs live zu spielen

Dann muss jetzt ja die Frage kommen, wann das Album denn endlich erscheint.

@KMPFSPRT: Das wüssten wir selbst seht gerne. Wir bemühen uns das Ding asap rauszubringen, aber so was dauert leider immer ne Weile...

Könnte das Album noch ein Weihnachtsgeschenk 2013 werden? Was dauert denn so lange?

@KMPFSPRT: Das ist zumindest nicht unmöglich ;) Leider braucht so ein Album immer einen langen Vorlauf. Aber wir beeilen uns, versprochen.

Wie sind die neuen Songs? Vergleichbar mit denen auf eurer EP? Wütender? Poppiger? Gibt es einen Unterschied?

@KMPFSPRT: Vor allem konsequenter: Die wütenden Songs sind wütender & die poppigen poppiger. Es klingt aber noch immer klar nach KMPFSPRT.

Habt ihr euch auf deutsche Texte festgelegt? Oder wird es auch mal was auf englisch geben? Fire in the Attic lässt grüßen.

@KMPFSPRT: Wir hatten uns von Anfang an auf deutsche Texte festgelegt. Das klingt für uns einfach am natürlichsten. So bleibt es auch.

Was sagt ihr selbst über eure Musik? Ist das Emocore? Post-Hardcore? Punk?

@KMPFSPRT: Ich würde sagen es ist eine Mischung aus all den Begriffen. Zum Glück bin ich kein Musikjournalist der das entscheiden muss ;)

Machen Bands wie Frau Potz, Marathonmann, Kmpfsprt eine neue Punk-Richtung? Was unterscheidet euch vom Punk der 80er und 90er?

@KMPFSPRT: Ich denke nicht. Aber scheinbar wird das momentan so wahrgenommen. Musikalisch unterscheiden sich die Bands aber doch ziemlich.

@KMPFSPRT: Mit dem Punk früherer Dekaden kann man das schwer vergleichen. Es ist eine andere Zeit und es gab neue Einflüsse seit damals.

Ihr seid gegen Rassismus, Sexismus und Tiermord. Anders herum gefragt: Wofür seid ihr?

@KMPFSPRT: Für eine weltweit freie Gesellschaft in der es erwähnte Ismen nicht mehr gibt. Eine Welt ohne Ausbeuter und Ausgebeutete.

Was müsste auf der Bühne passieren, damit es euch peinlich ist?

@KMPFSPRT: Ich habe mich neulich in Berlin vor über 1000 Leuten hart auf die Fresse gelegt. Das war zumindest nicht geil!

Sehr ehrlich. Darauf wollte ich hinaus. Welche drei Sachen neben Instrumenten müssen auf jeden Fall mit zum Reload genommen werden?

@KMPFSPRT: Von uns? Bier kriegen wir hoffentlich da, also... die neue Wonder Years fürs Auto, hoffentlich Sonnencreme und neue Songs!

Hab noch eine Frage von @666_eldiablo: Gibt es zum Album eine Tour (inklusive Bremen) mit befreundeten Bands wie @MarathonmannMUC?

@KMPFSPRT Sehr gerne! @MarathonmannMUC könnten dann unsere Amps tragen und uns auf der Bühne Luft zufächeln.

Vielen Dank!!

Das ganze Gespräch hier bei Twitter

Kmpfsprt bei Facebook

Kmpfsprt Homepage

Tickets fürs Reload

Das Line-Up beim Reload-festival 2013

Reload-Festival 2013: Das Line-Up

Bilder vom Reload 2012

Reload Festival am Sonntag

Reload am Samstag -Teil 1

Reload am Samstag - Teil 2

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Lorenz Büffel und DJ Toddy heizen Sixdays-Besuchern ein

Lorenz Büffel und DJ Toddy heizen Sixdays-Besuchern ein

Party und Radrennen bei den Sixdays Bremen

Party und Radrennen bei den Sixdays Bremen

Hochzeitsmesse in der Villa Wolff

Hochzeitsmesse in der Villa Wolff

Kathmandu ringt um sein Welterbe

Kathmandu ringt um sein Welterbe

Kommentare