Signierte Hatebreed T-Shirts und Reload-Kombiticktes zu gewinnen

+
Die Band Hatebreed wird beim Reload spielen

Sulingen. Was haben Motörhead, die Donots und Hatebreed gemeinsam? Genau, sie alle werde im Sommer auf der Reload Bühne stehen. Für das dreitägige Festival in Sulingen vom 5. bis 7. Juli verlost die Mediengruppe Kreiszeitung als Medienpartner der Musikveranstaltung drei handsignierte T-Shirts der Band Hatebreed und drei Kombitickets.

Das Programm des Reload-Festivals wächst und wächst. Gerade haben die Bands Papa Roach und At the Gates ihr Kommen zugesagt. Mit Motörhead steht ein Headliner fest. Kein Wunder, dass der Ticketvorverkauf derzeit auf Hochtouren läuft, auch trotz der noch kalten Temperaturen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss folgendes getan werden. Schreiben Sie eine E-Mail bis Montag, 8. April, mit der Antwort auf die Frage, wie der Sänger der Band Hatebreed heißt. Siehe angehängtes Formular. Die Gewinner werden von der Kreiszeitung benachrichtigt. pfa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Meistgelesene Artikel

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.