Neue Bands bekannt gegeben

Hatebreed, Eskimo Callboy und Skindred verstärken Line-Up

+
Hatebreed kommen zum Reload-Festival.

Sulingen - Die Reload-Macher verraten die nächste Bandwelle: „Hatebreed“  führen das nächste Paket an. „Es gibt sieben Neuzugänge für das Line-Up 2013 zu vermelden.

Angeführt von niemand geringerem als Hatebreed. Die Jungs bedürfen wohl keiner großen Vorstellung mehr, haben sie doch das Reload bereits 2011 in Schutt und Asche gelegt“, heißt es in der Pressemitteilung. Jamey Jasta und Mitstreiter werden ihr neues Album „The Divinity Of Purpose“ im Gepäck haben, das am 25. Januar in Deutschland erscheint. Außerdem konnte mit „Skindred“ einer „der“ Garanten für eine energiegeladene Liveshow verpflichtet werden. Darüber hinaus sind mit „Eskimo Callboy“ und „Massendefekt“ zwei absolute Senkrechtstarter ins Line-Up gestoßen. Komplettiert wird die neue Bandwelle von der Osnabrücker Noiserock Institution „Dampfmaschine“, vor kurzem noch Support bei einigen „Ärzte“-Konzerten. Das bisherige Line-Up für das Festival in diesem Jahr sie wie folgt aus:

- Motörhead - Hatebreed - -Donots - Sick of it All - Skindred - - Terror- Betontod - Emil Bulls - - Eskimo Callboy - Pascow - Iwrestledabearonce - - Between The Buried and Me - Massendefekt - Dimple Minds - - Marathonmann - Dampfmaschine - Hacktivist - - Crushing Caspars - Gasmac Gilmore - Spitfire


Tickets für das Reload in Sulingen vom 5. bis 7. Juli sind für 75€ Euro (zuzüglich Gebühren) bei folgenden Anbietern erhältlich:

www.Reload-Festival.de

www.Adticket.de

sowie in der Filiale der Volksbank Twistringen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Meistgelesene Artikel

Kommentare