Reload - Lautes Erwachen am Samstag

Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
1 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
2 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
3 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
4 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
5 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
6 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
7 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.
8 von 110
Of Colours sind lautstärkemäßig Off the Charts. Das richtige Programm, um müde Camper zu wecken.

Nur 20 Leute wach und an der Bühne? Interessiert Of Colours Sängerin Ann Halen nicht. Die Frankfurter geben Gas und wecken beide Campingplätze auf dem Reload. Ihren Auftritt hat die Band sich beim diesjährigen Reload-Contest verdient.

Darüber freuen sich The Charm The Fury, deren Todenschädel-Banner ein fast so großer Hingucker ist wie Frontfrau Caroline Westendorp, die ihre blonde Mähne durch den Sulinger Himmel schwingt. 

Reload 2017 - Freitagnacht: Heaven Shall Burn entfachen ein Feuer

Ein starker Start in den Reload-Samstag. Das Festival war bisher eher einseitig von männlichen Kombos dominiert. Bury Tomorrow singen dann eine Lobeshymne auf deutsche Festivals. Überall sonst schlafen die Menschen während der ersten Bands, sie hatten als dritter Act aber bereits ein prallgefülltes „Battlefield“ vor sich.

Ekstase erlebten die Reloader dann bei Knorkator. Sänger Stumpen kam in schönstem Flausch-Camouflage auf die Bühne, beendete seine Performance aber mit blankem Hinterteil. Highlight für die Journalisten: Die Fotografen werden auch mal auf die Bühne gebeten. Die Kreiszeitung war natürlich auch dabei.

ml/kom

Reload 2017 - Freitagnachmittag

Reload 2017 - Campingplatz und Warmrocken

Reload Festival - die Warm-Up-Party 

Das könnte Sie auch interessieren

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Rund 1000 Kinder sangen am Donnerstag bei "Klasse wir singen!" auf dem Wildeshauser Marktplatz mit ihren Eltern und Lehrern.
"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Das Racing Team Jeddingen gab am Samstag den Startschuss zum zweiten Mofarennen. Die Rennmofas knatterten fünf Stunden lang um die Wette und in der …
Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Super! Thänhuser-Markt-Party in allen Zelten, da konnte der Veranstalter nicht meckern. Sowohl in den beiden großen Partyzelten, als auch auf der …
Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend