Straßensperrungen beachten

Reload 2017 - So gelingt die Anreise

+
Empfohlene Anfahrtswege für das Reload-Festival 2017

Sulingen - Die Anreise zum Reload-Festival in Sulingen ist ausgeschildert. Besucher werden gebeten, sich an den Schildern zu orientieren, nicht am Navi.

„Die Anfahrt erfolgt aus Richtung Diepholz über den Brünhäuser Weg, die nächste Straße wieder rechts ab zum Mühlenweg, dann über Lindern in Richtung Sulingen, auf der Linderner Straße zum Campingplatz“, teilt Nicole Schlamann vom Ordnungsamt der Stadt Sulingen mit. 

Die Durchfahrt direkt über Brünhausen solle nur noch als Ausweichstrecke genutzt werden, falls es einen Rückstau auf die Bundesstraße geben sollte. Die Anfahrt aus Richtung Nienburg erfolge über die alte Trasse der B 214 / Nienburger Straße, dann über den Windmühlenweg nach Lindern. 

Straßensperrungen

Folgende Straßen sind gesperrt: Die Anne-Frank-Straße ist von der Einmündung Linderner Straße bis zur Einmündung auf die Straße nach Feldhausen für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Der Feldweg ist entlang der Bahn hinter dem städtischen Friedhof bis zum Grundstück Fehner gesperrt. 

Die Abfahrt vom Tagesparkplatz erfolgt direkt über die Straße an der Bahn auf die B 61. In unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsgelände, an der Straße nach Feldhausen, ist ein Taxenstandplatz eingerichtet.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

„Sepultura“ und „Eskimo Callboy“ beim Reload Festival 2018

„Sepultura“ und „Eskimo Callboy“ beim Reload Festival 2018

Kommentare